germanyde
Robeco publiziert 2021 Global Climate Survey

Robeco publiziert 2021 Global Climate Survey

26-03-2021 | Einblicke
Die Bekämpfung des Klimawandels ist für Anleger zur obersten Priorität geworden. Wie aber geht die Investment-Branche mit einem Thema um, das sowohl eine Bedrohung als auch eine Chance darstellt? Sind wir bereit für die größte Herausforderung, vor der die Menschheit steht?

In aller Kürze

  • 86 % der Teilnehmer geben an, dass der Klimawandel Auswirkungen auf ihre Anlagepolitik hat
  • 81 % betrachten Erneuerbare Energien als treibende Kraft bei der Dekarbonisierung
  • 66 % wollen in den nächsten ein bis zwei Jahren den Fokus bei globalen Aktien auf die Dekarbonisierung legen

Um dies herauszufinden, hat Robeco eine Umfrage in Auftrag gegeben, bei der mehr als 300 institutionelle Anleger sowie Investoren aus den Bereichen Wholesale und Versicherungen befragt wurden, auf die zusammen rund 20 % der globalen Assets entfallen. Die Ergebnisse waren zum einen ermutigend, zum anderen gaben sie Hinweise darauf, dass noch viel zu tun ist.

Das vielleicht stärkste Signal seitens der Umfrageteilnehmer bestand darin, dass die Hälfte der von ihnen verwalteten Assets in den kommenden Jahren auf das Ziel von netto null CO2-Emissionen ausgerichtet werden sollen. Rund 86 % der Investoren betrachten den Klimawandel als wichtigen Aspekt bei ihrer Anlagepolitik in den nächsten beiden Jahren. Dies stellt eine wichtige Botschaft dahingehend dar, dass die Dekarbonisierung auf einem guten Weg ist.

Die meisten Umfrageteilnehmer sind der Ansicht, dass Erneuerbare Energien ein Teil der Lösung sind: 81 % gaben an, dass Solarenergie, Windkraft und Strom aus Wasserstoff bei der Abkehr von fossilen Brennstoffen die Führungsrolle einnehmen. Außerdem sagten 66 %, dass sie ihre Bemühungen um Dekarbonisierung ihrer Portfolios auf globale Aktien konzentrieren werden, da diese bei der Erreichung der Ziele auf Sicht der nächsten ein bis zwei Jahre die bevorzugte Assetklasse seien.

Climate Investing: Von der Dringlichkeit zu den Lösungen
Climate Investing: Von der Dringlichkeit zu den Lösungen
Erfahren Sie mehr

Noch bestehende Wissenslücken

Die Ergebnisse zeigten aber auch, dass es noch eine beträchtliche Wissenslücke gibt, was das umfassende Verständnis der wichtigsten Aspekte angeht. Viele Anleger wissen einfach nicht, wo sie anfangen sollen oder wie sie etwas bewirken können.

Der allgemeine Zweck der Umfrage bestand darin herauszufinden, wo unsere Branche insgesamt steht, und Anlegern den dringenden Handlungsbedarf zu vermitteln. Wir hoffen, dass die Ergebnisse interessante Einblicke in den aktuellen Stand klimabezogener Investments liefert und zugleich die Herausforderungen und Chancen deutlich macht, die mit dem Klimawandel einhergehen.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an, um hier das 16 Seiten umfassende Researchpapier herunterzuladen.

global-climate-survey-book-spread-483x406.png
Disclaimer

Dieser Bericht ist für Nutzer aus Ländern, in denen das Anbieten ausländischer Finanzdienstleistungen nicht gestattet ist, wie z. B. für US-Personen, nicht verfügbar.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Diese Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anleger. Alle Anfragen werden überprüft.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen