switzerlandde
Graph of the week

Graph of the week

12-03-2021 | Einblicke

Rising rates, no tantrum

  • Jaap  van der Hart
    Jaap
    van der Hart
    Equity Fund Manager
This past month we’ve been reminded again that rates don’t just fall... they rise too. The US 10-year bond yield increased in February to 1.5%, while it started the year below 1%. And that’ll take some getting used to. Since 2018, key global rates have been falling, and given that we’re in the middle of the Covid crisis, central banks are not planning any tightening measures any time soon. So a rise in rates came as somewhat of a surprise.
Zu den aktuellen Einblicken
Zu den aktuellen Einblicken
Anmelden

And when it comes to emerging markets, people are quick to link rising rates to 2013. During the aptly named ‘taper tantrum’, bond rates shot up after the Fed announced a gradual reduction in its volume of bond purchases. Another popular alliteration doing the rounds at the time was the ‘fragile five’. These were the emerging countries Brazil, South Africa, India, Indonesia and Turkey, who at the time were the most dependent on foreign capital. And that meant they were the hardest hit during the taper tantrum.

The question now is, are we in a similar situation? Well, not for the time being, at least. The economic situation has certainly changed notably over the last eight years. Deficits on the international balance of payments are lower in these countries, with some balances even having turned positive. The only factor that has deteriorated as a result of the Covid crisis is budget deficits. And that could definitely be an issue for Brazil, South Africa and India in particular.

Inflation is back

The impact of recent rate rises on emerging financial markets has not been significant up till now. Although the South African rand, the Brazilian real and the Turkish lira depreciated slightly last week, they are still higher than at the beginning of 2021. Yields and equity markets have also been slow to respond. Only in Brazil were investors unhappy, as President Bolsonaro replaced the CEO of state-owned oil company Petrobras, but that is a separate case.

So there is definitely no sign of any tantrum in emerging markets. One factor buoying the markets is that central banks worldwide are continuing to provide sufficient stimulus for now. Still, US bond yields did not of course rise for no reason. The factor generating greater attention right now is inflation. After years of absence, is it becoming relevant again?

Although CPI price indicators are calm for now, should we see rising commodity prices and the scarcity of many different types of computer chips as harbingers? Without a doubt, inflation rates will be coming under greater scrutiny going forward.

Weitere Artikel zu diesem Thema
Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen