germanyde
Stimmrechtsausübung und aktive Einflussnahme

Stimmrechtsausübung und aktive Einflussnahme

Wahrnehmung von Aktionärsrechten, um den Shareholder Value zu maximieren

Highlights

  • Integrierter Prozess für Stimmrechtsausübung und aktive Einflussnahme
  • Fokussierung auf in finanzieller Hinsicht wesentliche ESG-Aspekte
  • Globaler Ansatz, der sich auf umfangreiche Ressourcen stützt

Wie wir helfen können

Anleger wollen zunehmend mitbestimmen können, wie in ihren Portfolios enthaltene Unternehmen geführt werden. Und zwar insbesondere im Hinblick auf Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsaspekte (Environmental, Social, Governance – ESG). Robeco gibt institutionellen Investoren die Möglichkeit, ihre treuhänderische Pflicht zu erfüllen, diese ESG-Aspekte zu berücksichtigen und als Eigentümer börsennotierter Unternehmen aktiv in Erscheinung zu treten. Ein effektives „Active-Ownership”-Programm umfasst die Ausübung von Stimmrechten und aktive Einflussnahme. Robeco stimmt auf Hauptversammlungen ab und spricht im Namen seiner Kunden mit dem Management börsennotierter Unternehmen über die Beachtung von ESG-Kriterien.
Active Ownership Broschüre ansehen (Englisch)
Active Ownership Factsheet ansehen (Englisch)

Ein fokussierter Ansatz

Da wir jedes Jahr auf rund 5.000 Hauptversammlungen Stimmrechte ausüben, konzentrieren wir uns auf Fälle von besonderer Bedeutung, bei denen es z. B. um Vergütung, Fusionen und Übernahmen, erhebliche Beteiligungen, Unternehmen, auf die Robeco aktiv Einfluss nimmt, und um ESG-Fragen geht. Zur Beurteilung dieser Tagesordnungspunkte verwenden wir ein internes Rahmenkonzept. Außerdem analysieren wir Untersuchungen zum Abstimmungsverhalten von Aktionären, sammeln Input von Portfoliomanagern und prüfen Nachhaltigkeits- und Geschäftsberichte sowie Meldungen in den Medien.

Bei unserem ‚Shareholder Engagement’-Programm konzentrieren wir uns auf in finanzieller Hinsicht wesentliche Themen und die Beseitigung schwerwiegender Verstöße in Bezug auf Menschenrechte, Arbeitsbedingungen, Umwelt, Bestechung und Korruption. Wir legen konkrete, messbare Ziele fest. Unsere aktive Einflussnahme dauert i. d. R. drei Jahre. In diesem Zeitraum beobachten wir Fortschritte und berichten über die Ergebnisse in Bezug auf die mit aktiver Einflussnahme verfolgten Ziele.

Auszug unserer Abstimmungen (Englisch)

Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Anmelden
Mehr zu Sustainable Investing
Fundiertere Anlageentscheidungen treffen

Umfangreiche Ressourcen

Stimmrechtsausübung und aktive Einflussnahme liegen in der Verantwortung von Robecos Active Ownership-Team in Rotterdam. Es arbeitet eng mit auf ‚Sustainable Investing’ spezialisierten Analysten und Portfoliomanagern in den weltweiten Robeco-Niederlassungen zusammen. Dies gibt uns einen wirklich globalen Ansatz für wirklich globale Fragen. Die Qualität unseres Ansatzes wurde durch eine Untersuchung der UN PRI-Organisation bestätigt, bei der wir für aktive Einflussnahme als Investoren die höchstmögliche Bewertung (A+) erhielten.

„Die Auseinandersetzung mit Unternehmen über die wesentlichen Fragen der Nachhaltigkeit erhöht ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ertragskraft und bringt messbare Vorteile für Anleger, Unternehmen und die Gesellschaft insgesamt.”

Kontaktieren Sie uns

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über diese Strategie erfahren wollen.

Kontakt
Mit dieser Strategie zusammenhängende Themen sind:

Weitere

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen