germanyde
Image

RobecoSAM Global SDG Equities S EUR

Benchmark: MSCI World Index TRN
ISIN: LU2145461161
  • Trägt aktiv zu den Nachhaltigkeitszielen der UNO (UN Sustainable Development Goals - SDGs) bei, indem er in Unternehmen investiert, die genau dies tun.
  • Grundlage der Aktienauswahl sind ein positiver Effekt (Impact) und ein attraktives Nachhaltigkeitsprofil auf allen Ebenen.
  • Bei der Portfoliokonstruktion werden Anlageideen mit sehr hohem Überzeugungsgrad und ein Optimierungsprozess zur Verringerung des Risikos kombiniert.
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
Ertragsverwendungthesaurierend

Über diesen Fonds

Die RobecoSAM Global SDG Equities Strategie ist ein aktiv verwalteter Fonds, der gezielt weltweit in Unternehmen investiert, die positiv zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) beitragen. Die Aktienauswahl basiert auf der Analyse von Fundamentaldaten. Ziel des Fonds ist es, eine bessere Rendite zu erzielen als der Index. Die Strategie integriert Nachhaltigkeit in den verschiedenen Schritten des Investmentprozesses. Es verwendet ein intern entwickeltes Framework (über das weitere Informationen auf der Website www.robeco.com/si verfügbar sind) um Unternehmen zu identifizieren, deren Produkte und Dienstleistungen einen wesentliche positive Wirkung bezüglich der SDGs entfalten. Unternehmen mit einer negativen ESG-Gesamtbewertung werden aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

RobecoSAM Global SDG Equities S EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Index
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Ex-post Tracking-Error (%)
Information-Ratio
Sharpe-Ratio
Alpha (%)
Beta
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Monate der Outperformance
Hit-Ratio (%)
Hausse-Monate
Monate der Outperformance in einer Hausse
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Monate der Outperformance in einer Baisse
Hit-Ratio Baisse (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Bonitäts-Rating
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Yield-to-Worst (%)
Green Bonds (%)

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Der Anstieg der Renditen für langfristige US-Staatsanleihen blieb das dominierende Thema an den Kapitalmärkten. Nachdem die 10-jährigen US-Treasuries die 1,7% überschritten hatten, versuchten die Anleger verzweifelt zu verstehen, was dies für den Aktienmarkt bedeutet. Ist das ein Warnzeichen für eine Inflation oder eher Ausdruck einer lang anhaltenden wirtschaftlichen Erholung? Einige Indikatoren wie ein steiler Anstieg der Frachtraten, höhere Rohstoffpreise und Unterbrechungen in den Lieferketten deuten auf höhere Produktionskosten hin, was das Risiko sinkender Unternehmensmargen und höherer Verbraucherpreise erhöht. Auf der anderen Seite versuchte Fed-Vorsitzende Powell die Anleger zu beruhigen, indem er wiederholte, dass „die Inflation weder besonders hoch noch anhaltend“ sei. Nach einigen volatilen Tagen erholte sich die Aktie allmählich und erreichte am 17. März ein neues Allzeithoch. Die Rotation von Technologie in Zykliker setzte sich fort. Gegen Monatsende begannen jedoch defensive Qualitätssektoren wie z. B. Basiskonsumgüter aufzuholen, während der Druck auf riskante, unrentable Technologieunternehmen zunahm.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Fondsklassifizierung

BeschreibungJaNeink.A. 
Stimmabgabe
ESG-Engagement
Einbeziehung von ESG-Aspekten
Ausschluss
BeschreibungJaNeink.A. 
ESG-Filter
ESG-Filter & Einbeziehung von ESG-Kriterien
Themenfonds mit ESG-Ausrichtung

Währungsstrategie

Der Fonds darf eine aktive Währungspolitik verfolgen, um zusätzliche Gewinne zu generieren, und kann Währungsabsicherungsgeschäfte abschließen.

Ausschüttungspolitik

Der Fonds soll prinzipiell keine Dividende ausschütten, weshalb die erwirtschafteten Erträge des Fonds und seine allgemeine Wertentwicklung in den Anteilspreis einfließen.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Der RobecoSAM Global SDG Equities investiert in Unternehmen, deren Produkte und Dienstleistungen positiv zu den SDGs beitragen. Es kommt eine systematische Bottom-up-Aktienauswahl zur Anwendung, bei der während des gesamten Anlageprozesses selbst entwickelte ESG-Daten (Umwelt, Soziales und Governance) und ESG-Research kombiniert werden. Bei der Konstruktion des Anlageuniversums werden ESG-Kriterien für Ausschlüsse und themenspezifische Eignung angewendet. Ein unternehmensinternes Team für nachhaltiges Investieren (SI) integriert eine für Finanzdaten wesentliche branchen- und unternehmensspezifische Nachhaltigkeitsanalyse in die Anlageempfehlungen. Ein Expertenteam für thematische Aktien bezieht den SI-Research in die Fundamentalanalysen und Aktienbewertungen ein. Die Beurteilung von Folgen ungünstiger Ereignisse mit Einfluss auf die Portfoliopositionen ergänzt das Risikomanagement. Ein Team für aktive Beteiligung und Einflussnahme interagiert direkt mit den Geschäftsführungen der Fondsbeteiligungen, was zusätzliche Kanäle für einen nachhaltigen Einfluss bietet.

Anlagepolitik

Die RobecoSAM Global SDG Equities Strategie ist ein aktiv verwalteter Fonds, der gezielt weltweit in Unternehmen investiert, die positiv zum Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) beitragen. Die Aktienauswahl basiert auf der Analyse von Fundamentaldaten. Ziel des Fonds ist es, eine bessere Rendite zu erzielen als der Index. Der Fonds hat nachhaltige Anlagen i. S. v. Artikel 9 der europäischen Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor zum Ziel. Der Fonds fördert die Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs), indem er in Unternehmen investiert, deren Geschäftsmodelle und betriebliche Praxis mit den Zielen übereinstimmen, die in den 17 SDGs definiert sind. Der Fonds integriert ESG (d. h. ökologische und soziale Faktoren, Corporate Governance) in den Investmentprozess, wendet eine verhaltens- und produktbasierte Ausschlussliste (einschließlich umstrittene Waffen, Tabak, Palmöl und fossile Brennstoffe) an und meidet Anlagen in Kraftwerkskohle, Waffen, militärische Kontrakte und schwer gegen humane Arbeitsbedingungen verstoßende Unternehmen, ergänzend zu Stimmrechtsausübung und Anlegerdialogen.Die Strategie integriert Nachhaltigkeit in den verschiedenen Schritten des Investmentprozesses. Es verwendet ein intern entwickeltes Framework (über das weitere Informationen auf der Website www.robeco.com/si verfügbar sind) um Unternehmen zu identifizieren, deren Produkte und Dienstleistungen einen wesentliche positive Wirkung bezüglich der SDGs entfalten. Unternehmen mit einer negativen ESG-Gesamtbewertung werden aus dem Anlageuniversum ausgeschlossen.Die überwiegende Anzahl der ausgewählten Aktien sind Bestandteile der Benchmark, es können aber auch nicht in der Benchmark enthaltene Aktien ausgewählt werden. Die Anlagepolitik wird nicht durch eine Benchmark eingeschränkt, aber der Fonds kann eine Benchmark zu Vergleichszwecken verwenden. Der Fonds kann erheblich von den Emittenten-, Länder- und Sektorgewichtungen der Benchmark abweichen. Es gibt keine Beschränkung für die Abweichung von der Benchmark. Die Benchmark ist ein breiter marktgewichteter Index, der nicht mit dem Nachhaltigkeitsziel des Fonds übereinstimmt.

Risikomanagement

Das Risikomanagement ist vollständig in den Investmentprozess integriert um sicherzustellen, dass die Positionen stets den vorab definierten Richtlinien entsprechen.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

In seiner letzten Pressekonferenz erklärte US-Präsident Joe Biden, dass bis Ende Mai genügend Impfstoffe gegen das Coronavirus „für jeden Erwachsenen in Amerika“ zur Verfügung stehen würden. Daher prognostizieren Volkswirte ein starkes BIP-Wachstum für die kommenden Monate. Die Wiedereröffnung der Wirtschaft wird Investitionen ankurbeln und Arbeitsplätze schaffen. Außerdem wird die Regierung Billionen in die Modernisierung der Infrastruktur investieren. Solange sich die Renditen 10-jähriger Treasuries auf dem Niveau von vor Covid stabilisieren und die Zentralbanken genügend Zeit haben, ihre Geldpolitik langsam anzupassen, sollten sich die Aktienmärkte weiterhin gut entwickeln. Konjunktursensitive Sektoren werden sich wahrscheinlich besser entwickeln, während es für Growth-Aktien schwieriger sein wird, das Vorjahresniveau zu übertreffen. Wir denken, dass durch steigende Bewertungen globaler Aktien die Anleger beginnen werden, ihre Portfolios stärker in qualitativ hochwertige Unternehmen umzuschichten. Trotzdem werden die Anleger die Zinssätze und Inflation sehr genau beobachten. Sollten sie unerwartet steigen, wird die Volatilität wohl wieder zunehmen. Eine überhitzte Wirtschaft, die die Zentralbanken zu schnellem und erratischem Handeln zwingt, stellt derzeit das größte Risiko dar.

Rainer Baumann, CFA
Rainer Baumann, CFA

Rainer Baumann, CFA

Rainer Baumann ist Head of Investments und Mitglied des Executive Committee bei Robeco Switzerland Ltd. Er leitet ein Team aus Anlageexperten, das Portfoliomanager und Aktienanalysten umfasst. Neben seiner Management-Aufgabe ist er als Portfoliomanager der Global SDG Equities-Strategie tätig. Vor seiner Tätigkeit bei RobecoSAM arbeitete er drei Jahre bei UBS Wealth Management als Portfoliomanager und war zuständig für die Vermögensverwaltung privater Großkunden sowie Mitglied des lokalen Anlageausschusses. Er begann seine Laufbahn im Bereich Financial Audit bei PricewaterhouseCoopers. Herr Baumann besitzt einen Abschluss als Master in Business Administration der Universität Zürich und ist Chartered Financial Analyst (CFA). Er ist seit 2002 für Robeco tätig.

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Volumen der Aktienklasse
Umlaufende Anteile
ISINLU2145461161
BloombergRSGSESE LX
Valoren55777423
WKNA2QD2P
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung1603929600000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Morningstar
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') in Höhe von 0,05 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Die steuerlichen Folgen einer Kapitalanlage in diesem Fonds hängen von der persönlichen Situation des Anlegers ab. Bei in den Niederlanden wohnhaften Privatanlegern sind reale Zins- und Dividendenerträge oder Veräußerungsgewinne aus Kapitalanlagen nicht steuerbar. Anleger zahlen jährlich Einkommenssteuer auf den Wert ihres Nettovermögens zum 1. Januar, sofern und insoweit dieses Nettovermögen den Steuerfreibetrag des Anlegers übersteigt. Jeder in den Fonds investierte Betrag ist Teil des Nettovermögens eines Anlegers. Privatanleger mit Wohnsitz außerhalb der Niederlande müssen in den Niederlanden keine Steuern auf ihre Kapitalanlagen in dem Fonds bezahlen. Diese Anleger werden aber möglicherweise in ihrem Wohnsitzland für Erträge aus einer Kapitalanlage in diesem Fonds auf der Grundlage des dort anwendbaren nationalen Steuerrechts zur Steuer herangezogen. Für juristische Personen oder professionelle Anleger gelten andere steuerliche Vorschriften. Wir empfehlen Anlegern, die steuerlichen Konsequenzen einer Kapitalanlage in diesem Fonds unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Umstände mit ihrem Finanz- bzw. Steuerberater durchzusprechen, bevor sie sich für eine Anlage in dem Fonds entscheiden.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen