germanyde

Martin Martens

Head of Quant Allocation Research
Also for bond markets quantitative models can beat the benchmark

Martin Martens is Head of Quant Allocation Research, responsible for multi-asset research and directional models. Before joining Robeco in 2006, he held assistant / associate professorships at Lancaster University in the UK, University of New South Wales in Australia and Erasmus University Rotterdam. He has contributed to more than 30 publications in peer-reviewed journals, including the Journal of Banking and Finance, Financial Analysts Journal and the Journal of Empirical Finance. Martin holds a PhD in Finance from Erasmus University Rotterdam and a Master’s in Mathematics from Eindhoven University of Technology.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen