germanyde
Ausblick 2020: Eine Geschichte aus zwei Szenarien

Ausblick 2020: Eine Geschichte aus zwei Szenarien

12-11-2019 | Jahresausblick

Unser diesjähriger Jahresausblick ist von Charles Dickens’ Buch Eine Geschichte aus zwei Städten inspiriert. Wir rechnen damit, dass sich das Wirtschaftswachstum noch ein wenig fortsetzt und dass der seit fast zehn Jahren anhaltende Kursaufschwung am Aktienmarkt in seine letzte Phase eintritt. Basierend auf den Erwartungen zum globalen BIP-Wachstum, den Unternehmensgewinnen und den relativen Bewertungen von Aktien gegenüber anderen Assets gibt es definitiv Argumente für weiter anhaltenden Rückenwind für Investoren.

  • Jeroen Blokland
    Jeroen
    Blokland
    Head of Multi Asset, Robeco
  • James Stuttard
    James
    Stuttard
    Head of Global Macro team and Portfolio Manager, Robeco
  • Fabiana Fedeli
    Fabiana
    Fedeli
    Global Head of Fundamental Equities

Doch was, wenn die Unternehmensgewinne und das Wirtschaftswachstum früher als von uns erwartet stagnieren und 2020 eine Rezession einsetzt? Sollten wir uns auch für ein alternatives Szenario im kommenden Jahr wappnen, in dem die Märkte in eine Abwärtsspirale geraten?

This article is part of our investment outlook 2020: ‘A Tale of Two Scenarios’.
This article is part of our investment outlook 2020: ‘A Tale of Two Scenarios’.
Read more

Geben Sie Ihre Kontaktdaten an und laden Sie den vollständigen Ausblick 2020 herunter

Disclaimer

Dieser Bericht ist für Nutzer aus Ländern, in denen das Anbieten ausländischer Finanzdienstleistungen nicht gestattet ist, wie z. B. für US-Personen, nicht verfügbar.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Diese Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anleger. Alle Anfragen werden überprüft.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen