germanyde
Good shepherds do not succumb to herding behavior

Good shepherds do not succumb to herding behavior

19-06-2019 | From the field

Thought crowds were wise? This paper1 documents a negative relation between herding behavior and skill in the mutual fund industry. The authors measure herding at the fund level by measuring the tendency of fund managers to follow the past trades of the institutional crowd. They find that herding funds underperform their anti-herding peers by over 2% per year.

  • David Blitz
    David
    Blitz
    Head of Quant Research

This performance gap is attributed to differences in skill, because anti-herding funds are found to make superior investment decisions even on stocks not heavily traded by institutions, and to be able to anticipate the trades of the crowd. We believe this article provides useful insights for manager selection decisions.

1Jiang & Verardo, “Does Herding Behavior Reveal Skill? An Analysis of Mutual Fund Performance”, Journal of Finance, Vol. 73, No. 5, pp. 2229-2269, 2018.

Erhalten Sie regelmäßig die Robeco e-News
Erhalten Sie regelmäßig die Robeco e-News
Anmelden
From the field
From the field

Unsere Research-Mitarbeiter geben viele Whitepapers über ihre empirischen Studien heraus. Und sie behalten auch das von anderen erstellte quantitative Research im Blick. David Blitz, Bereichsleiter Quant Equities Research, kommentiert bedeutende, für den externen Gebrauch bestimmte Papiere.

Lesen Sie alle Artikel
Weitere Artikel zu diesem Thema
Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen