switzerlandde
Vorsichtigere Haltung gegenüber Aktien

Vorsichtigere Haltung gegenüber Aktien

07-10-2021 | Quartalsausblick
Mit näherrückendem Jahresende beginnt für Anleger traditionell eine vielversprechende Phase. Diesmal gibt es unseres Erachtens jedoch Anlass, vorsichtiger zu sein. Vorerst wirkt sich dies hauptsächlich auf unseren kurzfristigen Ausblick für die Emerging Markets aus.
  • Arnout  van Rijn
    Arnout
    van Rijn
    CIO Asia Pacific
  • Wim-Hein  Pals
    Wim-Hein
    Pals
    Head of Emerging Markets team
  • Michiel  Plakman
    Michiel
    Plakman
    Portfolio Manager
  • Audrey Kaplan
    Audrey
    Kaplan
    Portfolio Manager

In aller Kürze

  • Wir bleiben gegenüber den entwickelten Ländern positiv gestimmt, sind im Hinblick auf die Schwellenländer aber skeptischer
  • Das Auslaufen der expansiven Geldpolitik in den USA und eine sich abschwächende Gewinndynamik dürften die Stimmung belasten
  • Die anhaltende Inflationsdebatte muss eng im Blick behalten werden

In der Vergangenheit haben die Märkte in den Schwellenländern relativ sensibel auf eine Straffung der US-Geldpolitik reagiert. Die Federal Reserve beabsichtigt, ihre monatlichen Anleihenkäufe im Volumen von 120 Mrd. US-Dollar ab November dieses Jahres auf wahrscheinlich 15 Mrd. Dollar zu reduzieren. Auch wenn die Finanzmärkte weiterhin durch die großzügige Bereitstellung von Liquidität unterstützt werden, wird das Ausmaß der bisher enormen geldpolitischen Unterstützung unvermeidlich schrumpfen.

Wir glauben außerdem, dass der zweite Motor des Anstiegs der Aktienkurse auf Allzeithochs – die Unternehmensgewinne – im vierten Quartal ins Stottern geraten könnte. Die steigenden Inputpreise beeinträchtigen die Gewinnmargen der Unternehmen sowohl im Industriesektor als auch im Konsumsegment. Deutlich wird dies in der Lücke zwischen den Indizes der Produzentenpreise, welche die Importpreise widerspiegeln, und den Indizes der Verbraucherpreise, welche die Outputpreise reflektieren.

Unterdessen dürfte der im letzten Jahr zu beobachtende Trend zu kräftigen Aufwärtsrevisionen der Gewinnprognosen allmählich nachlassen. Das positive Momentum der Revisionen der Gewinnprognosen ist weltweit stark geblieben. So standen drei positiven Revisionen nur zwei Absatzrevisionen gegenüber. Eine solche Größenordnung war seit 2004 nicht mehr zu beobachten. Wir sind allerdings der Ansicht, dass dieser Trend kaum fortbestehen wird, da wir mit künftig nachlassendem Wirtschaftswachstum und Margendruck rechnen.

Get a unique take on a current trend delivered to your mailbox every day.
Subscribe now

Den vollständigen fundamentalen Quartalsausblick für Aktien lesen

Disclaimer

Dieser Bericht ist für Nutzer aus Ländern, in denen das Anbieten ausländischer Finanzdienstleistungen nicht gestattet ist, wie z. B. für US-Personen, nicht verfügbar.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Diese Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anleger. Alle Anfragen werden überprüft.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen