switzerlandde
Die Party an den Börsen geht weiter

Die Party an den Börsen geht weiter

12-07-2021 | Quartalsausblick
Unsere Teams für Aktien aus entwickelten und aufstrebenden Ländern sind in diesem Quartal positiv für ihre jeweiligen Märkte gestimmt geblieben. Wir bleiben optimistisch für Aktien, auch wenn uns bewusst ist, dass dies eine weiterhin unterstützende Geldpolitik der Notenbanken voraussetzt.
  • Arnout  van Rijn
    Arnout
    van Rijn
    CIO Asia Pacific
  • Wim-Hein  Pals
    Wim-Hein
    Pals
    Head of Emerging Markets team
  • Michiel  Plakman
    Michiel
    Plakman
    Portfolio Manager Robeco Global Stars Equities

In aller Kürze

  • Wir bleiben für die Börsen der entwickelten und aufstrebenden Länder positiv gestimmt
  • Die fiskal- und geldpolitische Unterstützung dürfte vorerst großzügig bleiben
  • Das Abkommen über die Unternehmensbesteuerung und inflationärer Druck müssen im Blick behalten werden

Zu Beginn der zweiten Hälfte des Jahres 2021 sind weiterhin alle Faktoren gegeben, welche zur Erholung an den Börsen seit März 2020 beigetragen haben. Wir glauben, dass die Börsenparty, von der die Anleger bislang profitiert haben, auch diesen Sommer über anhalten wird. Die Zahlen bestätigter Neuerkrankungen an Covid-19 sind gegenüber dem Höchststand im April deutlich gesunken. Gleichzeitig hat sich das Tempo der Impfkampagnen beschleunigt – sowohl in entwickelten Staaten als auch in den wichtigsten Schwellenländern.

Während die Volkswirtschaften allmählich wieder geöffnet werden, sind zwar die makroökonomischen Indikatoren nicht mehr so stark gestiegen, befinden sich aber nach wie vor eindeutig in positivem Terrain. Zudem sind die Aussichten für die Unternehmensgewinne vielversprechend. Im bisherigen Jahresverlauf haben die Unternehmen durchweg eine gute Gewinnentwicklung bekanntgegeben. Gemäß den Konsensschätzungen dürfte der Gewinn pro Aktie im Jahr 2021 um atemberaubende 39 % steigen. Dem steht ein eher begrenzter Rückgang der globalen Unternehmensgewinne im Jahr 2020 um 11 % gegenüber, der hauptsächlich durch eine schwache Ertragsentwicklung bei europäischen Banken verursacht wurde.

Hinzu kommt, dass die fiskal- und geldpolitische Unterstützung vorerst großzügig bleiben dürfte. Während das Wachstum des globalen Geldangebots nachgelassen hat, ist dieses nach wie vor sehr großzügig. Die Notenbanken haben sich sehr darum bemüht, die Anleger davon zu überzeugen, dass sie der derzeitigen, von der lockeren Geldpolitik getriebenen Börsenparty nicht so bald die Grundlage entziehen werden. Deutlich wird dies anhand des Rückziehers, den die US-Notenbank gemacht hat, nachdem Überlegungen zu einer möglichen Straffung der Geldpolitik im Juni zu verstärkten Schwankungen an den Finanzmärkten geführt hatten.

In diesem Umfeld haben unsere Teams für Aktien aus entwickelten und aufstrebenden Ländern ihre positive Einschätzung der jeweiligen Börsen in diesem Quartal beibehalten. Sie haben keine Änderung hinsichtlich der fünf zugrunde liegenden Faktoren unserer Analysesystematik vorgenommen. Bis auf weiteres glauben wir, dass das derzeitige ideale Umfeld – in dem die Inflation und das Wirtschaftswachstum weder zu hoch noch zu niedrig sind – noch eine Weile fortbestehen wird.

Zu den aktuellen Einblicken
Zu den aktuellen Einblicken
Anmelden

Geben Sie Ihre Daten ein und laden Sie den Bericht herunter

Disclaimer

Dieser Bericht ist für Nutzer aus Ländern, in denen das Anbieten ausländischer Finanzdienstleistungen nicht gestattet ist, wie z. B. für US-Personen, nicht verfügbar.

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben. Diese Informationen richten sich ausschließlich an professionelle Anleger. Alle Anfragen werden überprüft.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen