switzerlandde
Wachstumstrends im Finanzsektor setzen sich ungebremst fort

Wachstumstrends im Finanzsektor setzen sich ungebremst fort

28-01-2021 | Einblicke
2020 war ein wahrhaft außergewöhnliches Jahr für den Finanzsektor. Trotz der Schäden, die durch die Coronavirus-Pandemie entstanden sind, sind einige Dinge davon unberührt geblieben. Dazu gehören die strukturellen Wachstumstrends, auf die unsere Strategien New World Financials und FinTech ausgerichtet sind. Zu Beginn des Jahres 2021 setzen sich diese Trends ungebremst fort.
  • Patrick  Lemmens
    Patrick
    Lemmens
    Portfolio Manager
  • Koos  Burema
    Koos
    Burema
    Portfolio Manager
  • Michiel  van Voorst
    Michiel
    van Voorst
    Fund Manager Equities

In aller Kürze

  • 2020: Starke Outperformance der New World Financials- und FinTech-Strategien
  • Trend hin zu Digital Finance bleibt vom Coronavirus-Schock unberührt
  • Rasche Erholung in Teilen Asiens ist ein gutes Zeichen für Finanzunternehmen
Zu den aktuellen Einblicken
Zu den aktuellen Einblicken
Anmelden

2020 war erneut ein hervorragendes Jahr für die FinTech- und New World Financials-Strategien von Robeco, die beide ihre Benchmarks deutlich übertrafen Trotz der Herausforderungen, vor denen die Finanzbranche auch im Jahr 2021 steht, sehen wir nach wie vor Anlass zum Optimismus für den Sektor. Zudem sind unsere Strategien gut dafür positioniert, von einer Erholung nach der Coronavirus-Pandemie zu profitieren.

Impfstoffkampagnen gegen das Coronavirus haben begonnen und viele Länder haben bereits erhebliche Fortschritte erzielt. In den entwickelten Volkswirtschaften sollten die wirtschaftlichen Auswirkungen der Lockdowns in Reaktion auf die zweite und dritte Ansteckungswelle geringer ausfallen als während des umfangreicheren Lockdowns im Frühjahr 2020. Die Aussicht auf eine Lockerung von Investitionen ab dem zweiten Quartal sollte der Stimmung zugutekommen.

Wichtig ist vor allem, dass der Digital Finance-Trend, der durch den Coronavirus-Schock verstärkt wurde, ein bedeutender Wachstumsmotor bleibt. Eine der wichtigsten Erkenntnisse aus der Pandemie war die, dass es vielen traditionellen Finanzunternehmen an der Flexibilität und den Möglichkeiten mangelt, in einer zunehmend digitalen Welt zu prosperieren.

In diesem Zusammenhang erwarten wir, dass Fintech-Unternehmen weiterhin von den beträchtlichen IT-Investitionen profitieren, die viele traditionelle Banken und Versicherer tätigen müssen, um mithalten zu können. Das gilt vor allem für ihre Mid- und Backoffice-Operationen. Weitere Themen, die Fintech-Investoren im Blick behalten sollten, sind die Regulierung und Big Tech sowie eine anhaltende Erholung bei Fusionen, Übernahmen und Börsengängen.

Unterdessen ist die rasche wirtschaftliche Erholung, zu der es in weiten Teilen Ostasiens gekommen ist, ein gutes Zeichen für Finanzunternehmen in dieser Region. Trotz der Turbulenzen im Jahr 2020 verfügen die Aktien vieler Finanzdienstleister aus Ländern wie Indonesien, China, Indien, Russland und den Philippinen nach wie vor über solide Fundamentaldaten und attraktive Bewertungen.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen