switzerlandde
A message in 100 million bottles

A message in 100 million bottles

14-11-2019 | Spannende Zahlen
A campaign to cut plastic waste is on track to save 100 million bottles from being thrown away.
  • Peter Walsh
    Peter
    Walsh
    Head of Robeco UK

Speed read

  • Robeco sponsors the Refill campaign to cut plastic waste
  • UK-based initiative is saving millions of single-use bottles
  • Cutting the waste is a major engagement theme for 2019

The Refill initiative encourages people to refill their water bottles at a network of participating outlets instead of buying new ones. It is run by City to Sea, a UK not-for-profit group that aims to stop plastic waste from being dumped in the ocean. Following the success of a first year of backing the program, Robeco is sponsoring Refill for another year.

Zu den aktuellen Einblicken
Zu den aktuellen Einblicken
Anmelden

What has happened?

There are now more than 25,000 Refill stations in the UK, all listed on a smartphone app that has now been downloaded by 250,000 people. The stations include restaurants, cafes and shops on the high street, where people can refill their bottles using free tap water supplied by the outlet. The campaign was boosted by the first National Refill Day to be held in the UK on 19 June which reached 80 million people on the streets and online.

The success of the initiative means Refill is now on course to prevent 100 million plastic bottles from entering the waste stream by the end of 2019. That is equivalent to almost two million a week, or a quarter of a million per day, since the partnership with Robeco began in October 2018. The campaign gained a further boost when it was promoted by London Mayor Sadiq Khan on social media.

Why is it important?

About 95% of all plastic is only used once, and much ends up in the ocean, poisoning marine life and polluting coastlines when it is washed ashore. Eight million tons of plastic waste is dumped at sea every year, now posing a threat to humans, as it is ingested by fish and then enters the food chain.

For plastic waste that isn’t dumped, incinerating it provides a different kind of environmental problem, producing an estimated 400 million tons of CO2 per year. What isn’t dumped or incinerates goes to landfill waste sites, where plastic can take thousands of years to break down.

Then there is the wasteful production issue in that it takes more than eight litres of water to produce a single container of bottled ‘spring’ water, making it an incredibly inefficient use of resources – and that’s before the costs of transporting it to places where it can be sold.

What does it mean for investors?

Cutting plastic waste – particularly from single-use bottles or other consumer goods – is a major engagement theme for Robeco’s Active Ownership team in 2019. The engagement focuses on food and beverage producers, along with the plastics manufacturers themselves.

“Working with City to Sea for the past year has enabled Robeco to bring its authentic sustainability credentials to life in a real and tangible way,” says Peter Walsh, Head of Robeco UK.

“As a leader in sustainable investing, we are committed to continuing to advance the adoption of environmental, social and governance (ESG) investing across the industry. We’ve been leading the way with investing in the Sustainable Development Goals (SDGs), active ownership and ESG integration. Together we can have a real world impact on both wealth and wellbeing.”

Logo

Wichtige rechtliche hinweise

Die auf dieser Website dargestellten Inhalte richten sich ausschliesslich an qualifizierte Anleger gemäss Definition im Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 (KAG) und seiner Durchführungsverordnung oder an „unabhängige Vermögensverwalter“, auf die die zusätzlichen folgenden Voraussetzungen zutreffen. Qualifizierte Anleger sind insbesondere regulierte Finanzvermittler wie Banken, Wertpapierhändler, Fondsverwaltungsgesellschaften und Vermögensverwalter von kollektiven Kapitalanlagen sowie Zentralbanken, regulierte Versicherungsgesellschaften, Organe der öffentlichen Hand und Altersvorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie oder Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Die Inhalte richten sich allerdings nicht an nicht-qualifizierte Anleger. Indem Sie unten auf „Ich stimme zu“ klicken, signalisieren Sie Ihre Bestätigung und Ihr Einverständnis, dass Sie in Ihrer Funktion als qualifizierter Anleger gemäß KAG oder „unabhängiger Vermögensverwalter“ agieren, der die zusätzlichen im Folgenden aufgeführten Voraussetzungen erfüllt. Wenn Sie ein „unabhängiger Vermögensverwalter“ sind, der alle Voraussetzungen gemäß §3 Abs. 2 c) KAG in Verbindung mit §3 KAG KAG erfüllt, bestätigen Sie durch Anklicken von „Ich stimme zu“, dass Sie die Inhalte dieser Website ausschließlich für die Kunden Ihres Kundenstamms verwenden, die qualifizierte Anleger gemäss KAG sind.

Vertreter für die ausländischen, bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) für den Vertrieb in der Schweiz an nicht-qualifizierte Anleger registrierten Fonds in der Schweiz ist die ACOLIN Fund Services AG, Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, und die Zahlstelle ist UBS Schweiz AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich. Eine Liste der bei der FINMA registrierten Fonds finden Sie auf www.finma.ch.

Weder die Informationen noch die Meinungen, die auf der Website veröffentlicht wurden, stellen ein Angebot, eine Andienung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder zur Verfügung über Anlagen, zum Abschluss von sonstigen Transaktionen oder eine Anlageberatung oder einen Anlageservice dar. Eine Anlage in ein Produkt der Robeco/RobecoSAM AG sollte nur nach Studium der zugehörigen juristischen Unterlagen, beispielsweise der Bestimmungen zur Verwaltung, der Satzung, der Prospekte, der Dokumente mit wesentlichen Informationen für den Anleger und der Jahres- und Halbjahresberichte erfolgen, die alle kostenfrei auf dieser Website, am Geschäftssitz des Vertreters in der Schweiz sowie bei allen Niederlassungen von Robeco/RobecoSAM AG in den Ländern erhältlich sind, in denen Robeco vertreten ist. Für die in der Schweiz vertriebenen Fonds ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz des Vertreters in der Schweiz.

Diese Website richtet sich nicht an Personen in Rechtsgebieten, in denen aufgrund der Staatsbürgerschaft der Person, des Wohnorts oder aus sonstigen Gründen die Veröffentlichung bzw. Verfügbarkeit dieser Website verboten ist. Den Personen, auf die derartige Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf diese Website nicht gestattet.

Nicht Zustimmen