germanyde
Multifaktor-Anleihenstrategien

Multifaktor-Anleihenstrategien

Vereinnahmt Faktorprämien in den Segmenten Investment Grade, High Yield und Staatsanleihen auf effiziente Weise

Merkmale:

  • Robeco nutzt seit 1999 Faktormodelle beim Management von Unternehmensanleihen.
  • Im Anleihenbereich verwenden wir Faktorstrategien in den Segmenten Investment Grade, High Yield und Staatsanleihen.
  • Factor Investing bei Anleihen strebt attraktive Renditen über einen vollständigen Marktzyklus sowie Diversifikation über mehrere Investmentstile an. Es kann auch mit Factor Investing bei Aktien kombiniert werden.

Anlagephilosophie

Robecos quantitative Anlagestrategien basieren auf folgenden Überzeugungen:

Evidenzbasiertes Research. Identifizierung von Faktoren, die mit einer besseren risikoadjustierten Wertentwicklung belohnt werden. Dazu gehören umfangreiche empirische Untersuchungen über längere Zeiträume und in verschiedenen Märkten.

Wirtschaftliche Aspekte. Wir betrachten nicht nur statistische Muster, sondern wollen die wirtschaftlichen Aspekte verstehen, die hinter den Faktoren stehen. Wir optimieren quantitative Faktoren, um unkompensierte Risiken zu vermeiden.

Umsichtiges Investieren. Wir managen leicht zu erklärende Portfolios und vermeiden unnötige Handelskosten. Außerdem berücksichtigen wir Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (ESG-Kriterien).

Investmentprozess

Die von Robeco angebotenen Factor Investing-Strategien im Anleihenbereich erschließen die Faktoren Low Risk, Quality, Value, Momentum und Size. Dabei werden statt gängiger Faktordefinitionen optimierte Definitionen verwendet, um unerwünschte Risiken zu vermeiden und die risikoadjustierten Erträge zu maximieren.

Factor Investing-Strategien bei Anleihen streben höhere risikoadjustierte Renditen über einen gesamten Marktzyklus hinweg an. Das bedeutet entweder eine Outperformance bei einer Volatilität auf Marktniveau oder Renditen analog zum Markt in Verbindung mit geringerem Risiko. Bei diesen Factor Investing-Strategien wird das Exposure gegenüber Anleihen mit sehr guter Faktorcharakteristik optimiert. Gleichzeitig werden Liquidität, Umschlagshäufigkeit und Transaktionskosten sorgfältig gesteuert. Bei Faktorstrategien in den Bereichen High Yield und Investment Grade erfolgen seitens der Anleihenanalysten von Robeco zusätzliche Analysen im Hinblick auf nicht quantifizierbare Risiken, die unser Modell nicht erfassen kann.

Bleiben Sie in Bezug auf Einsichten zu Quantitative Investing auf dem Laufenden.
Bleiben Sie in Bezug auf Einsichten zu Quantitative Investing auf dem Laufenden.
Anmelden

Portfoliomanagement

Robeco verfügt über ein spezielles Team aus erfahrenen Portfoliomanagern und quantitativen Analysten für seine faktorbasierten Anleihenstrategien. Es arbeitet eng mit unseren fundamental ausgerichteten Portfoliomanagern und Analysten im Anleihenbereich sowie mit unseren quantitativ orientierten Aktienanalysten zusammen.

Kontaktieren Sie uns

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über diese Strategie erfahren wollen.

Kontakt
Mit dieser Strategie zusammenhängende Themen sind:

Weitere

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen