germanyde
Flexible Anleihenstrategie

Flexible Anleihenstrategie

Dynamische und flexible globale Anleihenstrategie auf Basis von Fundamentaldaten

Merkmale:

  • Flexibel investieren, um Chancen an den weltweiten Anleihenmärkten nutzen zu können
  • Integration von ESG-Kriterien (Environmental, Social, Governance) bei der Länder- und Emittentenauswahl
  • Strenge Fokussierung auf das Risikomanagement soll Verluste begrenzen und die Volatilität verringern

Anlagephilosophie

Im Laufe der Zeit unterscheiden sich die Anlageergebnisse der verschiedenen Segmente des Anleihenuniversums erheblich: Wer in einem Jahr unter den Gewinnern ist, gehört im nächsten Jahr oft zu den Nachzüglern. Die übergeordnete Anlagephilosophie der Strategie basiert auf der Annahme, dass diese beträchtlichen Performance-Unterschiede dynamischen Anlegern Chancen bieten, weil die globalen Anleihenmärkte und Benchmark-Indizes ineffizient sind. Es empfiehlt sich daher in diesen Märkten mit einem flexiblen, nicht an einem benchmarkorientierten Ansatz zu investieren.

Investmentprozess

Der Investmentprozess für diese Strategie umfasst vier Schritte.

  1. Analyse: Globale makroökonomische Analysen und Research zu Marktthemen nach der Top-down-Methode sowie Länder- und Unternehmensanalysen nach der Bottom-up-Methode, einschl. ESG-Analysen.
  2. Auswahl einer anlageklassenübergreifenden Anleihenstrategie: Auswahl und Positionierung in Bezug auf Duration, Länder, Zinsstrukturkurven, Währungen und Emittenten.
  3. Portfolio-Aufbau und Risikomanagement: Analyse von Chancen und Risiken.
  4. Umsetzung: Effiziente Ausführung von Käufen und Verkäufen.

Neben der globalen Strategie wird auch eine europäische Variante für Anleihen angeboten.

Erhalten Sie regelmäßig die Robeco e-News
Erhalten Sie regelmäßig die Robeco e-News
Anmelden

Portfoliomanagement

Die Strategie wird von Portfoliomanagern verantwortet, die für mehrere Anleihensegmente zuständig sind. Zu den Aufgaben gehört die taktische Auswahl der jeweiligen Anleihensegmente (z. B. Staatsanleihen vs. Schwellenländer) und die Positionierung in Bezug auf Duration, Zinsstrukturkurven, Länder sowie Währungen. Die Portfoliomanager nutzen die Erkenntnisse und das Portfoliomanagement-Know-how der übrigen Anleihe-Portfoliomanager, Analysten und Research-Spezialisten, die globale Investment-Grade- und High-Yield-Anleihen, Staatsanleihen, Asset-Backed Securities (ABS), inflationsgebundene Anleihen und Schwellenländeranleihen abdecken.

Kontaktieren Sie uns

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie mehr über diese Strategie erfahren wollen.

Kontakt
Mit dieser Strategie zusammenhängende Themen sind:

Weitere

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen