germanyde
Chinesische Aktien

Chinesische Aktien

Die Strategie investiert in Unternehmen der aufstrebenden Volkswirtschaft China

Merkmale:

  • Thematisches Overlay und Makro-Insights sind der Schlüssel zum Erfolg am chinesischen Aktienmarkt
  • Bottom-up-Research basierend auf lokaler Präsenz und Kompetenz
  • Konzentriertes Portfolio mit hohem Active Share

Anlagephilosophie

Unserer Ansicht nach bieten Chinas Aktienmärkte Chancen, mithilfe makroökonomischer Analysen und strukturierter Unternehmensanalysen eine Outperformance zu erzielen. Unser Ansatz basiert auf einer langfristigen Anlageperspektive und wird durch firmeneigene quantitative Modelle unterstützt.

Investmentprozess

Die Strategie berücksichtigt zwei wichtige Performance-Treiber, um Anlagechancen an Chinas Aktienmärkten wahrzunehmen: 1) ein thematisches, makroökonomisches Top-down-Overlay und 2) eine Bottom-up-Aktienauswahl auf Basis einer besonderen Kombination aus Fundamentalanalysen und quantitativen Analysen.

Portfoliomanagement

Da Robeco in China inzwischen über eine vollständige Geschäftserlaubnis (WFOE) verfügt, kann die Strategie von besonderer lokaler Kenntnis der Börsen für chinesische A-Aktien in Shanghai und Shenzen profitieren. Unsere China-Experten gehören zum übergeordneten Bereich Asia Pacific & Global Fundamental Equities, der aus 65 Anlageexperten besteht.

Mit dieser Strategie zusammenhängende Themen sind:

Weitere

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen