germanyde

Low volatility ETF

Low volatility ETFs are Exchange Traded Funds (ETFs) designed to exploit the volatility anomaly.

These usually replicate popular publicly available indices, such as MSCI Minimum Volatility Indexes or the S&P 500 Low Volatility index, at relatively low cost. However, research by Robeco shows that replicating on public low volatility indices can lead to significant arbitrage risk for investors, that can penalize long term performance.

An alternative would be in to invest in ETFs that replicate bespoke low volatility indices, which are only on public to those who invest according to them.

See also: Volatility anomaly, Low volatility strategies

Quantitative Investing
Quantitative Investing

Wir sind seit über 25 Jahren führend im Bereich „Quant Investing”.

Mehr
Der Quant-Zyklus
Der Quant-Zyklus
Faktoren am Aktienmarkt folgen ihrem eigenen stimmungsgetriebenen Zyklus, der nicht mit traditionellen Indikatoren für den Konjunkturzyklus erklärt werden kann.
19-10-2021 | Research
Passive thematische Indizes – Blick hinter die Kulissen
Passive thematische Indizes – Blick hinter die Kulissen
Passive thematische Indizes sind aufgrund ihres allgemein negativen Exposures gegenüber Faktoren effektiv gegen quantitative Investoren positioniert.
12-10-2021 | Einblicke
Die Aussagekraft von Bewertungen und Zinssätzen für Aktien-Faktoren
Die Aussagekraft von Bewertungen und Zinssätzen für Aktien-Faktoren
Einfach- und Multifaktor-Aktienportfolios sind gegenwärtig sehr attraktiv bewertet und Faktorprämien bleiben über Zinszyklen hinweg bestehen.
04-10-2021 | Einblicke