germanyde
Image

Robeco Global Consumer Trends Equities I EUR

Referenzindex: MSCI All Country World Index (Net Return, EUR)
ISIN: LU0717821077
  • Investiert in verbraucherorientierte Unternehmen weltweit (z. B. führende digitale Plattformen, Medienunternehmen, Online-Reiseunternehmen, Hersteller von Luxusartikeln und starke Verbrauchermarken)
  • Top-Down-Trendauswahl und Bottom-Up-Aktienauswahl durch proprietäre Bewertungsmodelle
  • Risikobegrenzung durch Diversifizierung in zahlreichen Trends mit verschiedenen Antriebsfaktoren und Risikoeigenschaften
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
ErtragsverwendungNo

Über diesen Fonds

Der Robeco Global Consumer Trends Equities Fund investiert in Aktien aus entwickelten und aufstrebenden Ländern auf der ganzen Welt. Die Auswahl dieser Aktien basiert auf der Fundamentaldatenanalyse. Der Fonds investiert in eine Reihe struktureller Wachstumstrends im Bereich Konsumausgaben. Der erste davon ist der Trend „Digitaler Verbraucher”. Der zweite Trend ist der Anstieg der Verbraucherausgaben in den Schwellenländern. Beim dritten Trend geht es um die Attraktivität „starker Marken”. Die Fondsmanager haben das Ziel, Aktien von Unternehmen auszuwählen, die zu den „strukturellen Gewinnern” dieser Trends gehören.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

Robeco Global Consumer Trends Equities I EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Referenzindex
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Ex-post Tracking-Error (%)
Alpha
Beta
Sharpe-Ratio
Information-Ratio
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Hit-Ratio (%)
Hit-Ratio Baisse (%)
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Hausse-Monate
Monate der Outperformance
Monate der Outperformance in einer Baisse
Monate der Outperformance in einer Hausse
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Bonitäts-Rating
Yield-to-Worst (%)

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Die Aktienmärkte setzten ihren rasanten Aufwärtstrend im vergangenen Monat fort aufgrund der ermutigenden frühen Ergebnisse aus den Quartalsberichten. Die Unternehmen erzielten im Schnitt Zuwächse von überraschenden 6 %. Viele Technologieunternehmen sind überzeugt, dass sie die positive Stimmung mit einem öffentlichen Angebot ihrer Aktien nutzen werden. Chinas Wirtschaft stieg im ersten Quartal 2019 um 6,4 % gegenüber dem Vorjahr. Das war etwas besser, als die Anleger erwartet hatten, und möglicherweise ein Signal, dass sich die Handelsspannungen zwischen China und den USA verringern. Der Standard & Poor’s 500 Index stieg im April um 3,9 %. Dies war der vierte aufeinanderfolgende Monat mit Gewinnen. Der FTSE Eurotop 100 Index, der aus den 100 größten gesamteuropäischen Unternehmen besteht, schloss den Monat mit einem Zuwachs von 2,8 % ab. Der Euro hingegen verlor gegenüber dem US-Dollar an Wert. In Tokio legte der japanische Topix-Index um 1,7 % zu, während der japanische Kaiser Akihito aus gesundheitlichen Gründen zurücktrat. Letzten Endes legten die Aktien der Schwellenländer um 2,0 % zu, da ihr Wachstumsprofil und ihre unterdurchschnittliche Bewertung weiterhin überzeugend sind.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Fondsklassifizierung

BeschreibungJaNeink.A. 
Stimmabgabe
ESG-Engagement
Einbeziehung von ESG-Aspekten
Ausschluss
BeschreibungJaNeink.A. 
ESG-Filter
ESG-Filter & Einbeziehung von ESG-Kriterien
Themenfonds mit ESG-Ausrichtung

Währungsstrategie

Der Fonds kann der Währungsabsicherung dienende Geschäfte abschließen. I. d. R. erfolgt allerdings keine Währungsabsicherung.

Ausschüttungspolitik

Der Fonds schüttet keine Dividende aus. Erzielte Erträge werden thesauriert, sodass sich die GesamtWertentwicklung des Fonds in seinem Anteilspreis niederschlägt.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Bei Robeco Global Consumer Trends Equities kombinieren wir die Fundamentalanalyse mit firmeneigenen quantitativen Modellen von Robeco und Nachhaltigkeitsdaten von RobecoSAM und erhalten so ein Portfolio mit Anlageideen von 50 - 70 Unternehmen.

Anlagepolitik

Die Allokation in langfristige Wachstumstrends bietet Möglichkeiten, die Performance des weiter gefassten Marktes im Laufe eines 3 bis 5-jährigen Anlagehorizonts zu übertreffen. Dieser Trendfonds investiert weltweit in Unternehmen aus konsumnahen Branchen, die am meisten von den ausgewählten Langfristtrends profitieren. Das weltweite Bevölkerungswachstum, die zunehmende Urbanisierung, höhere Haushaltseinkommen, technologische Veränderungen und das Wachstum in den Schwellenländern sind die wichtigsten Triebfedern unserer Trendstrategien. Die Fondsmanager wählen Unternehmen aus, deren Geschäftstätigkeit sich möglichst weitgehend auf die ausgewählten Trends und Themen konzentriert. Selbst entwickelte Bewertungsmodelle werden verwendet, um Aktien mit guten Ertragsaussichten und angemessener Bewertung auszuwählen. Unternehmen werden einzeln auf der Basis eingehender Besprechungen mit der Unternehmensführung und Beratungen mit internen und externen Analysten bewertet. Dieser Teilfonds kann über QFII und/oder einem Aktienverbindungsprogramm (Stock Connect Programme) in chinesische A-Aktien investieren, was zusätzliche Abrechnungs- und Abwicklungsvorgänge, regulatorische, operationelle und Kontrahentenrisiken zur Folge haben würde.

Risikomanagement

Das Risikomanagement ist voll in den Anlageprozess integriert. Dadurch wird gewährleistet, dass die Positionen die vordefinierten Leitlinien erfüllen.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Die makroökonomischen Zahlen deuten weiterhin auf ein solides Wachstum der globalen Konjunktur hin. Die Federal Reserve hat die Zinssätze beständig erhöht, aber sie scheint in Bezug auf weitere Erhöhungen Geduld zu haben und berücksichtigt dabei das Gesamtwachstum der Wirtschaft. Auch in Europa bleibt die wirtschaftliche Dynamik schwach und das Stimulierungsprogramm ist beendet, obwohl die Zinssätze nahe der Nullgrenze liegen. Die Schwellenmärkte weisen weiterhin ein höheres Wachstum vor, obwohl der Markt wegen des Handelskriegs zwischen den USA und China besorgt bleibt.

Jack Neele & Richard Speetjens
Jack Neele & Richard Speetjens

Jack Neele & Richard Speetjens

Jack Neele, seit April 2006 Portfoliomanager im Trends Investing Equities-Team von Robeco. Bevor er das Portfoliomanagement des Robeco Global Consumer Trend Equities-Fonds übernommen hat, war Herr Neele für den Robeco IT Equities-Fonds verantwortlich. Vor seinem Wechsel zu Robeco im Jahr 2006 hatte er sieben Jahre für Mees Pierson als Portfoliomanager im Bereich aktive globale Aktienstrategien gearbeitet und war dabei auch für alternative Investments verantwortlich. Seine Karriere in der Kapitalanlagebranche begann er 1999. Herr Neele besitzt einen Masters-Abschluss in Ökonometrie der Erasmus-Universität in Rotterdam und ist ein von der EFFAS zertifizierter Finanzanalyst. Er ist beim Dutch Securities Institute eingetragen.

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Size of share class
Umlaufende Anteile
ISINLU0717821077
BloombergRGCTEIE LX
Valoren14516624
WKNA1117A
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung1323820800000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Morningstar
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') von 0,01 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Anleger, die nicht unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen bzw. von ihr befreit sind (u. a. Pensionsfonds), zahlen keine Steuern auf das erzielte Ergebnis. Anleger, die unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen, können für den auf ihre Anlage in den Fonds entfallenden Teil des Ergebnisses besteuert werden. Körperschaftsteuerpflichtige niederländische Körperschaften müssen Zins- und Dividendeneinkünfte in ihrer Steuererklärung angeben. Für Anleger außerhalb der Niederlande gilt ihre jeweilige nationale Steuergesetzgebung in Bezug auf ausländische Investmentfonds. Wir empfehlen dem individuellen Anleger, sich vor einer Anlage in diesen Fonds zunächst bei seinem Finanz- oder Steuerberater über die steuerlichen Folgen seiner Anlage zu erkundigen. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen