germanyde
Nachhaltiges Investieren in Emerging Markets

Nachhaltiges Investieren in Emerging Markets

Video
Schwellenländeraktien und nachhaltiges Investieren gelten oft als nicht kompatibel. Doch die Robeco Sustainable Emerging Stars-Strategie bietet Investoren das Beste aus beiden Welten. Ziel der Strategie ist es, Ineffizienzen auszunutzen, die Schwellenländeraktien antreiben. Sie beinhaltet zudem ein eigenes Rahmenkonzept für die Länderallokation, da Unterschiede zwischen Schwellenländern eine wichtige Alpha-Quelle sein können.
Neben den üblichen Überlegungen zur Rendite berücksichtigen wir zusätzliche Kriterien, um sicherzustellen, dass unsere Stars „wirklich“ nachhaltig sind. Zum Beispiel stellen wir sicher, dass das Portfolio ein besseres ESG-Profil besitzt als sein Referenzindex. Außerdem streben wir im Vergleich zum Referenzindex einen deutlich kleineren ökologischen Fußabdruck hinsichtlich Treibhausgasemissionen, Energie- und Wasserverbrauch sowie Abfallerzeugung an.
Weitere Artikel zu diesem Thema
Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen