germanyde
Hören Sie jetzt rein – Robeco führt Podcasts ein

Hören Sie jetzt rein – Robeco führt Podcasts ein

06-02-2019 | Einblicke

Wenn ein Gesicht tausend Schiffe in Bewegung setzen kann, welche Macht hat dann das gesprochene Wort? Ziemlich viel, wenn es darum geht, die wichtigsten Aspekte der Kapitalanlage klar und unterhaltsam zu erklären. Robeco veröffentlicht deshalb eine Reihe von Podcasts zu Themen, zu denen wir ein leidenschaftliches Verhältnis haben.

  • Johan Hillebrand
    Johan
    Hillebrand
    Head of Content Management

Podcasts, also über das Internet als Audio-Datei gestreamte Interviews, haben in den letzten Jahren ein bemerkenswertes Comeback erlebt. Damit kann man Menschen dort erreichen, wo man sie mit anderen Medien nicht erreichen kann. Oft hat man nicht die Zeit oder den Platz, auf einem Bildschirm nach unten zu scrollen, um den gesamten Inhalt einer Publikation zu lesen. Und es ist vielleicht auch nicht möglich, sich ein Video anzusehen – vor allem wenn man in einem überfüllten Zug auf dem Weg zur Arbeit sitzt. 

Podcasts sind hier die richtige Antwort. Wer sich einen Podcast anhören will, muss lediglich seine Ohrhörer einsetzen und kann sich ein bestimmtes Thema in 20 oder weniger Minuten in großer Klarheit erklären lassen. Wenn die Zeit eines viel beschäftigten Anlegers z. B. auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit begrenzt ist, sind Podcasts ein hervorragendes Instrument, um Botschaften zu vermitteln.  

Robeco wird einmal im Monat einen Podcast zu einem aktuellen Thema herausgeben. Den Anfang machen unsere beiden wichtigsten Säulen, nämlich Sustainable Investing und Quantitative Investing. Die Interviews werden von einem britischen Wirtschaftsjournalisten und dem Podcast-Experten Sam Shaw geführt. Sie wollen lebhafte und fesselnde Interviews produzieren, die interessant und gründlich sind und die man sich gerne anhört. Für die beiden ersten Interviews haben wir mit Daniel Wild und David Blitz zwei Investment-Titanen von Robeco ausgewählt.

Wild ist Co-CEO der auf Sustainable Investing spezialisierten Robeco-Schwestergesellschaft RobecoSAM, für die er zuvor lange Zeit als Research-Leiter und in anderen Positionen gearbeitet hat. Im ersten Podcast erklärt er, warum es „auf eine gute Art und Weise egoistisch“ ist, Sustainable Investing zu praktizieren: Anleger können damit höhere risikoadjustierte Renditen erzielen und gleichzeitig durch Beachtung von Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien etwas für die Erde tun.

Blitz leitet das quantitative Research bei Robeco und ist Verfasser zahlreicher Forschungsarbeiten zu Quantitative Investing und Factor Investing. Im zweiten Podcast spricht er über die neuesten Trends und Themen im Factor Investing, einem Anlagestil, bei dem Anleger mit Hilfe von Faktoren wie Low-Volatility, Value oder Momentum versuchen, die besten Wertpapiere für ihre Fonds auszuwählen. Blitz macht neugierig auf seinen Podcast: „Wir bieten keine Black Box-Lösungen, sondern Glaskasten-Lösungen. Was das bedeutet, erfahren Sie im Podcast.“

In zukünftigen Podcasts werden wir uns mit unseren beiden anderen Säulen der Kapitalanlage, Unternehmensanleihen und Schwellenländern, sowie mit einer ganzen Reihe weiterer Themen beschäftigen, die den Anleger von heute interessieren. Bleiben Sie auf Empfang, um sich über zukünftige Entwicklungen informieren zu lassen.

Neueste Podcasts

Verfügbar auf
Podcast Apple Podcast Spotify Podcast Stitcher
Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen