switzerlandde
Climate Investing: Die Versicherungsbranche in Zeiten des Klimawandels

Climate Investing: Die Versicherungsbranche in Zeiten des Klimawandels

15-04-2022 | Einblicke

Der Klimawandel stellt die Versicherungsbranche in doppelter Hinsicht vor Herausforderungen: Zum einen muss sie ihrer Netto-Null-Verpflichtung nachkommen, zum anderen weiterhin angemessene Renditen erwirtschaften.

  • Hilde Faber
    Hilde
    Faber
    Global Insurance Consultant

Die globale Klimaerwärmung hat für die Versicherungsbranche zwei wesentliche Folgen: auf der einen Seite steigen die wetterbedingten Schadenforderungen, zum anderen verlieren die Portfolios, aus denen die Schäden reguliert werden, an Wert, wenn die Klimarisiken nicht eliminiert werden.

Wie also können Versicherer die Herkulesaufgabe stemmen, die darin besteht, ihre Schadenbelastung, aber auch die CO2-Risiken in ihren Portfolios zu verringern – und gleichzeitig ihre globale Verantwortung zur Erreichung der Netto-Null-Ziele zu erfüllen?

Hilde Faber, Global Insurance-Consultant von Robeco, erläutert in einem ausführlichen Interview, welche Möglichkeiten die Versicherer haben, um die Herausforderungen zu bewältigen. Sie erklärt, was die Verpflichtung zu Netto-Null in der Praxis tatsächlich bedeutet und warum es für moderne Unternehmen so wichtig ist, das Pariser Abkommen durch die Reduzierung der CO2-Emissionen zu erfüllen.

Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Anmelden

Messung der CO₂-Emissionen und der Klimarisiken

Ein Teil des Interviews beschäftigt sich damit, wie andere Versicherungsgesellschaften mit den Herausforderungen umgehen, beispielsweise durch den Beitritt zur „Net Zero Asset Owner Alliance“, deren Mitglieder zur Hälfte aus der Versicherungsbranche kommen. Das Interview geht außerdem ausführlich auf die Frage ein, wie Versicherer einen hohen CO2-Fußabdruck in ihren Portfolios tatsächlich messen und die schwierige Aufgabe lösen können, auch Scope 3-Emissionen dabei zu berücksichtigen.

Es mag auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinen, die Belange der Versicherer zu optimieren und zugleich die Verpflichtung zu Netto-Null zu erfüllen. Hilde Faber erläutert, wie das für ein branchentypisches „Buy-and-Maintain“-Portfolio machbar ist. Die aufsichtsrechtlichen Aspekte des Themas werden ebenso besprochen wie die Bedeutung für die künftige Anlageperformance, die Risikobewertung und die Erfüllung der Offenlegungspflichten.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen