switzerlandde
The challenges of integrating ESG into Chinese A-shares

The challenges of integrating ESG into Chinese A-shares

26-02-2019 | Einblicke
Growing interest in sustainability investing is driving changes in markets – but it faces distinct challenges in China.
  • Jie Lu
    Jie
    Lu
    Head of Investments China

Speed read

  • Tailored ESG integration methodology for Chinese A-shares
  • Powerful tool to spot the winners and losers in domestic market
  • ESG profile coverage for 100% of portfolio and 70% of universe

Stricter regulation on issues such as climate change, or due to changing consumer preferences with respect to food and electric cars, are changing the entire investing environment. Sustainability concerns are subsequently directly affecting companies and investors, a trend that is particularly relevant for the A-share market of domestic Chinese equities.

Against the backdrop of China’s slowing economic growth and the government’s shift of focus from seeking GDP growth in absolute terms to a higher quality of it, there is increasing spotlight on the environmental impact and social implications of this growth. Corporates are being steered towards pursuing sustainable growth, both for the national interest and their own good. At the same time, their corporate governance mechanisms are under increasing international scrutiny, as the A-share market opens up to more foreign capital.

Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Anmelden

Structured approach needed

A structured approach to assessing the risks and opportunities that come with these changes can help investors make better-informed decisions and spot risks and opportunities at an early stage. This is becoming increasingly more important, as the pace of opening up China’s stock market has accelerated in the past 12 months. MSCI and FTSE Russell, two of the world’s leading index providers, have stepped up A-share inclusion into their mainstream indices.

This will drive a long-term fundamental change in the participation dynamics of the A-share market. Unlike its counterparts in developed markets, the Chinese A-share market is dominated by local funds, and by domestic retail investors in particular. Overseas investors tend to have better ESG investment discipline, which will push local institutional investors to follow suit. It means that ESG use in China has become an irreversible trend, and companies or investors who fail to embrace it will get left behind.

Integrating ESG as standard

As a pioneer in sustainability investing, Robeco has long believed in the usefulness of applying ESG principles to fundamental equity investments. We have integrated ESG into the investment process for choosing stocks for the Chinese A-shares strategy from the very beginning.

We have ESG profile coverage for 100% for our portfolio holdings, and for more than 70% for our broader Chinese stock universe. We do much more than just scratch the surface by only looking at ESG scores from external data providers. Our ESG analysis is based on Robeco’s global framework and tailored to the specific characteristics of the Chinese stock market.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen