switzerlandde
The pros and cons of ESG ratings for investment funds

The pros and cons of ESG ratings for investment funds

08-05-2017 | Kolumne

Monthly column from Global Equities on sustainability investing. Head of ESG integration Masja Zandbergen questions whether ESG ‘snapshot’ scores give the full picture about a mutual fund’s sustainability.

  • Masja Zandbergen - Albers
    Masja
    Zandbergen - Albers
    Head of sustainability integration

Picture perfect?

As responsible investment is growing and more and more investors are incorporating sustainability or ESG – whatever you want to call it – into their investments, the need arises to separate the wheat from the chaff. The good from the not so good. To fulfil this need, many market participants are coming up with solutions to measure the ESG profiles of investment funds.

This approach usually starts with measuring the ESG scores of the portfolio holdings and comparing them to peers. Sometimes this is supplemented by including the past controversies of the companies owned, along with their carbon footprints. The end result is a score or rating which provides some insight into how the companies that are currently held in a portfolio score on sustainability.

The good thing about these ratings is that they can be produced at relatively low cost for relatively large numbers of funds. The best thing is that they raise ESG awareness. The question remaining, however, is whether they actually achieve the desired outcome.

Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Anmelden

Taking a snapshot

The point is that investing means looking forward, but these ratings only provide a snapshot of the current situation. If there is no clear sustainability investment policy for the fund, then an investor can buy into a portfolio that is highly ranked, only to discover after a few months or years that the score has completely changed.

So, these methodologies are merely a starting point that is far from perfect. I would suggest a few points that would really improve these ratings:

  • Adjust for biases in the universe. For example, investing in large cap European stocks would really help your rating right now.
  • Don’t make a picture, but be more forward looking. Take into account the investment process and the engagement efforts of an asset manager. This analysis is more time consuming and costs more, but is of much higher quality.
  • Focus on financial materiality in scores, but also incorporate a top-down view of sectors and issues. For example, how does a worst-in-class media company compare to a worst-in-class mining company? From both a societal and financial perspective, the impact of the latter is much bigger.

Impact measurement

By only analyzing the portfolio outcome, you are starting at the end. Instead, the investment approach and process should be the starting point of the analysis. Let’s not forget what we are trying to achieve here: if it is better investment returns or lower risk by using ESG information, then this is what we should measure.

If making a positive social and environmental impact, then impact measurement should be used instead. Mixing both investment goals into a one-size-fits-all approach is not the best idea, and certainly not when it distracts from the real hard work – namely analyzing the impact of sustainable development on a company’s business models and prospects, and discussing the way forward with them.

Logo

Wichtige rechtliche hinweise

Die auf dieser Website dargestellten Inhalte richten sich ausschliesslich an qualifizierte Anleger gemäss Definition im Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 (KAG) und seiner Durchführungsverordnung oder an „unabhängige Vermögensverwalter“, auf die die zusätzlichen folgenden Voraussetzungen zutreffen. Qualifizierte Anleger sind insbesondere regulierte Finanzvermittler wie Banken, Wertpapierhändler, Fondsverwaltungsgesellschaften und Vermögensverwalter von kollektiven Kapitalanlagen sowie Zentralbanken, regulierte Versicherungsgesellschaften, Organe der öffentlichen Hand und Altersvorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie oder Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Die Inhalte richten sich allerdings nicht an nicht-qualifizierte Anleger. Indem Sie unten auf „Ich stimme zu“ klicken, signalisieren Sie Ihre Bestätigung und Ihr Einverständnis, dass Sie in Ihrer Funktion als qualifizierter Anleger gemäß KAG oder „unabhängiger Vermögensverwalter“ agieren, der die zusätzlichen im Folgenden aufgeführten Voraussetzungen erfüllt. Wenn Sie ein „unabhängiger Vermögensverwalter“ sind, der alle Voraussetzungen gemäß §3 Abs. 2 c) KAG in Verbindung mit §3 KAG KAG erfüllt, bestätigen Sie durch Anklicken von „Ich stimme zu“, dass Sie die Inhalte dieser Website ausschließlich für die Kunden Ihres Kundenstamms verwenden, die qualifizierte Anleger gemäss KAG sind.

Vertreter für die ausländischen, bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) für den Vertrieb in der Schweiz an nicht-qualifizierte Anleger registrierten Fonds in der Schweiz ist die ACOLIN Fund Services AG, Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, und die Zahlstelle ist UBS Schweiz AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich. Eine Liste der bei der FINMA registrierten Fonds finden Sie auf www.finma.ch.

Weder die Informationen noch die Meinungen, die auf der Website veröffentlicht wurden, stellen ein Angebot, eine Andienung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder zur Verfügung über Anlagen, zum Abschluss von sonstigen Transaktionen oder eine Anlageberatung oder einen Anlageservice dar. Eine Anlage in ein Produkt der Robeco/RobecoSAM AG sollte nur nach Studium der zugehörigen juristischen Unterlagen, beispielsweise der Bestimmungen zur Verwaltung, der Satzung, der Prospekte, der Dokumente mit wesentlichen Informationen für den Anleger und der Jahres- und Halbjahresberichte erfolgen, die alle kostenfrei auf dieser Website, am Geschäftssitz des Vertreters in der Schweiz sowie bei allen Niederlassungen von Robeco/RobecoSAM AG in den Ländern erhältlich sind, in denen Robeco vertreten ist. Für die in der Schweiz vertriebenen Fonds ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz des Vertreters in der Schweiz.

Diese Website richtet sich nicht an Personen in Rechtsgebieten, in denen aufgrund der Staatsbürgerschaft der Person, des Wohnorts oder aus sonstigen Gründen die Veröffentlichung bzw. Verfügbarkeit dieser Website verboten ist. Den Personen, auf die derartige Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf diese Website nicht gestattet.

Nicht Zustimmen