switzerlandde
Dynamic duration management in times of rising yields

Dynamic duration management in times of rising yields

07-12-2016 | Einblicke

Bond yields have declined to unprecedentedly low levels over the last three decades, resulting in stellar returns but also creating a more challenging outlook for the future. As a result, clients regularly ask whether our Robeco Lux-o-rente strategy will also be successful in a rising yield environment. An extended backtest that encompasses several decades of rising yields, notably in the 1970s, suggests this should be the case.

  • Johan Duyvesteyn
    Johan
    Duyvesteyn
    Portfolio Manager and Researcher
  • Olaf  Penninga
    Olaf
    Penninga
    Portfolio Manager

Robeco Lux-o-rente is a global bond fund that invests in government bonds tracking the JP Morgan GBI IG Index and which focuses solely on active duration management. It offers protection against rising yields by reducing its interest-rate sensitivity when yields are expected to rise. Conversely, when yields move lower, the fund can benefit from the increased interest-rate sensitivity by lengthening its duration.

The active duration positions are taken using US, German and Japanese bond futures. These positions directly follow signals given by Robeco’s proprietary quantitative duration model, which uses a set of variables ranging from macroeconomic to technical indicators.

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu Factor Investing.
Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu Factor Investing.
Anmelden

Beating bond markets consistently

This model has been proving its market-timing ability in practice since the 1990s, consistently and significantly outperforming the market over time. However, bond yields have generally declined since the model was developed and implemented.

Periods of rising yields have been shorter and occurred less frequently than periods of falling yields. To assess our duration model’s ability to weather prolonged adverse markets, we performed an extended backtest over a period that encompassed several decades of rising yields.

One period that is particularly important is the 1970s when the successive oil shocks of 1973 and 1979 unsettled bond markets in most developed countries. In the US, for example, inflation rose sharply to 12% in 1974 and 14% in 1980. In response, Fed Chairman Paul Volcker raised official interest rates to as high as 20% and long-dated bond yields rocketed up to 16% in 1981.

Sticking to this policy in spite of its negative economic consequences gradually restored confidence in the central bank and its ability and willingness to control inflation. This enabled interest rates to decline strongly again from 1981 onwards.

Strong outperformance as long as yields move significantly

For our backtest, we used the historical data from the Ibbotson dataset for the US bond market to create a reasonable proxy for the model that goes back to 1951. We found the model would have performed well compared to the market in the period after 1981, when yields generally fell, but also in the decades before 1981, when yields generally rose. We also found that the model’s outperformance would have been especially strong during the months when yields moved significantly, regardless of the direction of these moves.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen