germanyde

Sustainable Investing

Renditen erzielen, die für unsere Welt vorteilhaft sind

Den Bedürfnissen der heutigen Generation gerecht werden, ohne die der nächsten Generationen zu missachten. Für uns geht es um weit mehr als bloßes Abhaken von Checklisten. Seit 1995 gehört Robeco zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Sustainable Investing.

  • Greifbare Wirkungen erzielen

    Wir sind uns bewusst, dass Nachhaltigkeit langfristig zu Veränderungen führen wird, und sie ist für uns ein Antrieb, Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (ESG) in unsere Investment-Lösungen zu integrieren, aktiv auf Unternehmen Einfluss zu nehmen und greifbare Wirkungen zu erzielen.

    Indem wir tiefer einsteigen, um Dynamik und Wirkungen zu verstehen, führt unser umfassender Nachhaltigkeitsansatz zu fundierteren Anlageentscheidungen. Bessere Renditen erzielen – ohne jedoch unseren Planeten zu vergessen.

    Unser langjähriges Engagement im Bereich Nachhaltigkeit hat bereits vielfach öffentliche Anerkennung gefunden. Robeco gelangte in einer Untersuchung von ShareAction unter 75 globalen Assetmanagern im Bereich Sustainable Investing auf Platz 1.

Expertise von RobecoSAM als entscheidende Komponente

  • In den 1990er-Jahren erkannten wir als einer der ersten Assetmanager das Potenzial, das durch Einbeziehung von Nachhaltigkeitskriterien entsteht. Auch die Anleger von heute wollen Ergebnisse, die über ihre finanziellen Ziele hinausgehen. Für sie sind gesellschaftliche Errungenschaften wie angemessene Einstellungs- und Arbeitspraktiken sowie die Übernahme von Verantwortung für die Umwelt genauso wichtig.

    Um Wohlstand und Wohlergehen zu fördern, müssen wir die finanzielle Bedeutung von ESG-Faktoren verstehen und aktiv Einfluss auf Unternehmen ausüben, um bessere ESG-Ergebnisse zu erreichen.

  • Um dies zu erreichen, arbeiten wir mit unserer auf Nachhaltigkeit spezialisierten Schwestergesellschaft, RobecoSAM, zusammen, die seit ihrer Gründung in den 1990er-Jahren zu den führenden Experten auf diesem Gebiet zählt. Ihr Research ist die nachhaltige Komponente bei allem, was wir tun, und sie trägt zu unserem Erfolg bei. 2020 haben Robeco und RobecoSAM von den UN Principles for Responsible Investment (PRI) erneut die höchstmögliche Bewertung (A+) im Bereich nachhaltiger Investments erhalten (Quelle: PRI).

Nachhaltiges Investieren erfordert Realismus

Nichts ist unmöglich

  • Wir können es uns nicht leisten, untätig zu sein. Unser Sustainability-Inside-Ansatz , der ESG-Bausteine verwendet, wird auf die meisten unserer Strategien angewandt. Im 30. Juni 2020 verwalteten wir Assets von über 144 Mrd. EUR mit ESG-Integration. Wir stimmen unsere Lösungen auf individuelle Risikobudgets und Nachhaltigkeitserfordernisse ab und stellen gleichzeitig sicher, dass ESG-Informationen konsequent in unsere Investmentprozesse integriert werden.

    Unser breites Spektrum von Impact-Investing-Produkten richtet sich an Anleger mit konkreten ESG-Zielen, die z. B. ihren ökologischen Fußabdruck verringern, einen Beitrag zu den Nachhaltigkeitszielen der UN (SDGs) leisten oder in bestimmte Themen wie eine sichere Versorgung mit sauberem Wasser oder die Gleichstellung der Geschlechter investieren wollen.

  • Ein Team von Engagement-Spezialisten führt einen aktiven Dialog mit 200 Unternehmen, um das Verhalten der Unternehmen zu beeinflussen. Außerdem üben die Teammitglieder auf rund 5.000 Hauptversammlungen Stimmrechte aus und bewirken echte Veränderungen. Zum Beispiel hat sich Shell aufgrund unseres Engagements verpflichtet, kurzfristige Ziele für die Reduzierung von CO2-Emissionen festzulegen, und wird die Bezahlung von Führungskräften erstmalig an die Erreichung dieser Ziele knüpfen. Wir befürworten zahlreiche Verhaltenskodexe und -grundsätze. Robeco ist Unterzeichner der UN-PRI und Teilnehmer des United Nations Global Compact sowie des International Corporate Governance Network. Außerdem haben wir die niederländische SDG Investing Agenda und mehrere lokale Verhaltenskodizes unterzeichnet.

    Wir von Robeco haben festgestellt, dass mit zunehmendem Wissen über Sustainable Investing und diesbezüglicher Erfahrung in einem Unternehmen auch der Grad der Überzeugung von diesem Konzept zunimmt. Nichts ist unmöglich.

Neben Sustainable Investing haben wir vier weitere Kernkompetenzen: