germanyde
Gender Equality Impact

Gender Equality Impact

Stärke in der Vielfalt

Merkmale

  • Schafft Mehrwert für die Aktionäre und stiftet sozialen Nutzen durch Anlagen mit Bezug auf Geschlechtergleichstellung
  • Verfolgt einen disziplinierten Ansatz, der hausinterne Gender-Scores in die Unternehmensbewertung integriert
  • Trägt zu SDG 5 (Gleichbehandlung der Geschlechter) und SDG 8 (gute Arbeit und Wirtschaftswachstum) bei

Anlagephilosophie

Unsere Investmentphilosophie basiert auf der Überzeugung, dass die Integration von ESG-Faktoren in einen disziplinierten, researchbasierten Investmentprozess eine bessere Grundlage für Anlageentscheidungen darstellt. Dies soll attraktivere risikobereinigte Renditen über den kompletten Konjunkturzyklus hinweg ermöglichen.

Wir identifizieren durch unsere proprietären Analysen Unternehmen mit Wettbewerbsvorteilen. Dazu gehören: solide Geschäftspraktiken, Effizienzverbesserungen und die Entwicklung und Umsetzung neuer Lösungen für die vielen zukünftigen Herausforderungen.

Wir analysieren die Geschäftsmodelle, die Marktpositionierung und das Wachstumspotenzial der Unternehmen aus einer langfristigen Investmentperspektive heraus und evaluieren ihre Finanzperformance und Marktbewertung. Auf Basis dieser fundamentalen Bewertung filtern wir die attraktivsten Anlagemöglichkeiten heraus und implementieren diese in konzentrierten «High Conviction»-Aktienportfolios.

Investmentprozess

Die Strategie verfolgt einen systematischen Bottom-up-Aktienauswahlprozess, der ein umfassendes proprietäres ESG-Research mit tiefgreifenden Fundamentalanalysen zur Geschlechtergleichstellung verbindet. Das Ergebnis ist ein konzentriertes Portfolio attraktiv bewerteter Unternehmen mit positivem gesellschaftlichem Impact.

Nachhaltigkeitsuniversum
Der Fokus des Ausgangsuniversums liegt auf Unternehmen mit einem sehr guten Nachhaltigkeitsprofil und der attraktivsten Performance gemessen an den von Robeco und EDGE Certified Foundation erfassten Daten zur Geschlechtergleichstellung.

Ideengenerierung & Anlageempfehlung
Nachhaltigkeitsanalysen zu den finanziell relevantesten Geschlechtergleichstellungs-Faktoren werden in einem strukturierten Bottom-up-Researchprozess integriert.

Portfoliokonstruktion
Die Anlageentscheidungen des Portfoliomanagers resultieren in einem ‘High-Conviction’-Portfolio mit optimiertem Risikoprofil durch den Fokus auf attraktiv bewertete Unternehmen mit soliden ökonomischen Fundamentaldaten und einem starken Bekenntnis zur Geschlechtergleichstellung.

Team

Das Investmentteam analysiert Branchentrends, identifiziert Anlagemöglichkeiten und führt Fundamentalanalysen zu Unternehmen durch. Bei seinen Anlageentscheidungen stimmt sich das Team eng mit den SI-Analysten ab. Die Portfoliomanager sind für die Portfoliokonstruktion und die laufende Überwachung ihrer Positionen verantwortlich.

Das Team von SI-Analysten bewertet die Performance der Unternehmen im Bereich der Geschlechtergleichstellung und entwickelt die Gender-Methodik gemeinsam mit dem ESG-Ratings-Team kontinuierlich weiter.

Mit dieser Strategie zusammenhängende Themen sind:

Weitere

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen