germanyde
Image

RobecoSAM Global Green Bonds IH EUR

ISIN: LU2138604454
  • Wendet ein proprietäres Green Bond-System zur Ermittlung der Eignung von Green Bonds für den Fonds an
  • Bietet ein diversifiziertes Engagement am Markt für Green Bonds
  • Impact Investing mit einem disziplinierten und wiederholbaren Anlageprozess und einem Team aus erfahrenen Portfoliomanagern
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
ErtragsverwendungNein

Über diesen Fonds

RobecoSAM Global Green Bonds ist ein aktiv verwalteter Fonds, der langfristigen Kapitalzuwachs durch Anlagen in von Regierungen, quasi-staatlichen Einrichtungen und Unternehmen emittierten Green Bonds erzielen soll. Die Auswahl der Anleihen basiert auf einer Fundamentalanalyse. Green Bonds sind als Anleihen definiert, deren Erlöse zur Finanzierung von Umweltprojekten verwendet werden. Die Eignung von Green Bonds für den Fonds wird auf Basis eines intern entwickelten Systems ermittelt.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

RobecoSAM Global Green Bonds IH EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Referenzindex
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Ex-post Tracking-Error (%)
Information-Ratio
Sharpe-Ratio
Alpha (%)
Beta
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Monate der Outperformance
Hit-Ratio (%)
Hausse-Monate
Monate der Outperformance in einer Hausse
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Monate der Outperformance in einer Baisse
Hit-Ratio Baisse (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Bonitäts-Rating
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Yield-to-Worst (%)
fund.detail.performance.characteristics.greenBonds

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Der Bloomberg Barclays MSCI Global Green Bond Index erzielte letzten Monat eine Gesamtrendite von 0,77 %. Die Renditen 10-jähriger Bundesanleihen schlossen den Monat um 12 Bp. niedriger bei -0,52 % ab. Die Renditen 10-jähriger US-Staatsanleihen fielen um 2 Bp. auf 0,68 %. Der Credit Spread (OAS) auf den Global Green Bond Index erweiterte sich zum Monatsende um 2 auf 70 Bp. Die Märkte wurden vor allem durch den starken Anstieg der neuen Covid-19-Fälle in mehreren Ländern getrieben, was zu Bedenken über eine zweite Welle führte. Unsicherheiten im Vorfeld der US-Präsidentschaftswahlen und schwierige Brexit-Verhandlungen zwischen EU und GB trugen ebenfalls zu einer risikoaversen Lage bei. Anfang des Monats schwächten sich die Aktienmärkte ab, da Technologieaktien nach Monaten der Outperformance unter Druck gerieten. Die Credit Spreads erweiterten sich leicht, besonders in der 2. Monatshälfte. Im September wurden sehr viele grüne Anleihen emittiert. Deutschland und Schweden debütierten auf dem Markt für grüne Staatsanleihen. Bei Unternehmensanleihen emittierten drei Autohersteller grüne Anleihen: Daimler, Volkswagen und Volvo Cars. Im Finanzsektor erschlossen JPMorgan sowie die Nationalbank von Griechenland den Markt für grüne Anleihen.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Fondsklassifizierung

BeschreibungJaNeink.A. 
Stimmabgabe
ESG-Engagement
Einbeziehung von ESG-Aspekten
Ausschluss
BeschreibungJaNeink.A. 
ESG-Filter
ESG-Filter & Einbeziehung von ESG-Kriterien
Themenfonds mit ESG-Ausrichtung

Währungsstrategie

Sämtliche Währungen werden abgesichert.

Ausschüttungspolitik

Der Fonds schüttet keine Dividende aus.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Dieser Fonds investiert in als Green Bonds bezeichnete Anleihen, deren Erlöse für Umweltziele eingesetzt werden. Die Eignung von Green Bonds wird mithilfe eines intern entwickelten Systems beurteilt, in dem die ICMA Green Bond Principles, die Climate Bond Initiative und/oder der EU Green Bond Standard berücksichtigt werden. Wir identifizieren und bewerten die Zuteilung der Anlageerlöse im Einklang mit der EU-Taxonomie und den sechs Umweltzielen der EU. Wir überprüfen, ob die Erlöse aus den Anleihen für Projekte verwendet werden, die einen positiven Beitrag zu mindestens einem der sechs Ziele leisten und die anderen fünf Ziele nicht wesentlich beeinträchtigen: Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel, nachhaltige Nutzung und Schutz von Wasser- und Meeresressourcen, Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft einschließlich Abfallvermeidung und Recycling, Vermeidung und Verminderung der Umweltverschmutzung sowie Schutz und Wiederherstellung der Biodiversität und der Ökosysteme. Wir verlangen von den Emittenten, dass sie über die Verwendung der Erlöse Bericht erstatten. Zusätzlich zum Erlösverwendungsscreening beurteilen wir die weiter gefasste Nachhaltigkeitsstrategie des Emittenten. Wir verlangen von Emittenten, dass sie internationale Verhaltensnormen wie die internationalen Arbeitsrechte, die Menschenrechte und den UN Global Compact achten.

Anlagepolitik

RobecoSAM Global Green Bonds ist ein aktiv verwalteter Fonds, der langfristigen Kapitalzuwachs durch Anlagen in von Regierungen, quasi-staatlichen Einrichtungen und Unternehmen emittierten Green Bonds erzielen soll. Die Auswahl der Anleihen basiert auf einer Fundamentalanalyse. Green Bonds sind als Anleihen definiert, deren Erlöse zur Finanzierung von Umweltprojekten verwendet werden. Die Eignung von Green Bonds für den Fonds wird auf Basis eines intern entwickelten Systems zur Bewertung der ökologische Auswirkungen der Anlage sowohl auf Projekt- als auch auf Emittentenebene ermittelt. Die Benchmark des Fonds ist der Bloomberg Barclays MSCI Global Green Bond Index (abgesichert gegen EUR). Der Fonds strebt eine langfristig über dieser Benchmark liegende Wertentwicklung an.

Risikomanagement

Das Risikomanagement ist in den Anlageprozess integriert, um sicherzustellen, dass die Positionen immer innerhalb eines festgelegten Rahmens bleiben.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Wir befinden uns weiterhin in der größten globalen Gesundheitskrise seit einem Jahrhundert. Die Welt wartet auf einen Impfstoff, der uns die Rückkehr zum normalen Leben ermöglicht. Der Markt hat jedoch bereits seine Chance in Form einer beispiellosen monetären und fiskalischen Unterstützung für den privaten Sektor erhalten. Die große Frage ist, ob die Immunität gegen negative Nachrichten im Vorfeld der US-Wahlen Bestand haben und die Brexit-Verhandlungen, die geopolitischen Spannungen und den jüngsten Anstieg der Covid-19-Infektionen überleben wird. Der Fonds behält seine kleine Durationsübergewichtung bei. Angesichts der Rallye seit März, ist es schwierig bei Unternehmenanleihen long zu bleiben. Wir streben nun neutrale Betas bei IG an und bleiben bei High Yield untergewichtet. Wir erwarten eine Zunahme der Emission grüner Anleihen durch Staaten und Agenturen. Außerdem entwickelt eine wachsende Zahl von Unternehmen und Finanzunternehmen nachhaltige Finanzrahmen. Infolgedessen dürfte sich der globale Markt für grüne Anleihen weiterhin in rasantem Tempo entwickeln.

Michiel de Bruin, Peter Kwaak
Michiel de Bruin, Peter Kwaak

Michiel de Bruin, Peter Kwaak

Michiel de Bruin ist stellvertretender Leiter des Fixed Income Global Macro Teams und stellvertretender Manager von Euro Government Bonds. Vor seinem Wechsel zu Robeco arbeitete Michiel bei BMO Global Asset Management in London, zuletzt als Leiter von Global Rates and Money Markets. Davor hatte er verschiedene andere Positionen inne, unter anderem als Leiter von Euro Government Bonds. Vor seiner Tätigkeit bei BMO war er unter anderem stellvertretender Leiter von Fixed Income Sales and Trading bei NIB Financial Markets in Amsterdam. Michiel begann seine Karriere in der Branche 1986 und besitzt einen Bachelor-Abschluss der Universität für angewandte Wissenschaften in Amsterdam. Herr Kwaak ist Senior Portfolio Manager und Mitglied des Credit-Teams. Bevor Herr Kwaak 2005 zu Robeco kam, war er drei Jahre lang bei Aegon Asset Management als Portfoliomanager in den Bereichen Unternehmensanleihen und Hochzinsanleihen und zwei Jahre lang bei NIB Capital als Portfoliomanager tätig. Seine berufliche Karriere in der Anlagebranche begann Peter Kwaak 1998. Er besitzt die Spezialisierung Chartered Financial Analyst und den Master-Abschluss der Erasmus-Universität Rotterdam in Wirtschaftswissenschaften. Herr Kwaak ist beim Dutch Securities Institute registriert.

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Volumen der Aktienklasse
Umlaufende Anteile
ISINLU2138604454
BloombergROGGBIE LX
Valoren54405041
WKN
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung1587427200000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') von 0,01 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Anleger, die nicht unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen bzw. von ihr befreit sind (u. a. Pensionsfonds), zahlen keine Steuern auf das erzielte Ergebnis. Anleger, die unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen, können für den auf ihre Anlage in den Fonds entfallenden Teil des Ergebnisses besteuert werden. Körperschaftsteuerpflichtige niederländische Körperschaften müssen Zins- und Dividendeneinkünfte in ihrer Steuererklärung angeben. Für Anleger außerhalb der Niederlande gilt ihre jeweilige nationale Steuergesetzgebung in Bezug auf ausländische Investmentfonds. Wir empfehlen dem individuellen Anleger, sich vor einer Anlage in diesen Fonds zunächst bei seinem Finanz- oder Steuerberater über die steuerlichen Folgen seiner Anlage zu erkundigen. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen