germanyde
Image

RobecoSAM Circular Economy Equities I EUR

ISIN: LU2092759021
  • Investiert in führende Unternehmen, die auf die Chancen des Paradigmenwechsels von traditionellen Produktions- und Konsummustern hin zu einer Kreislaufwirtschaft eingehen.
  • Schwerpunkt auf innovativen Lösungen im Bereich der Neugestaltung von Inputfaktoren, der umlaufenden Nutzung, Hilfstechnologien und Kreislaufsystemen für Ressourcen.
  • Durch selbst entwickelte ESG-Risikoüberlegungen erweiterte diversifizierte Strategie, die für Anleger mit einem Anlagehorizont von drei bis fünf Jahren attraktiv ist.
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
ErtragsverwendungNein

Über diesen Fonds

Der RobecoSAM Circular Economy Equities ist ein aktiv verwalteter Fonds. Der Fonds strebt an, langfristig eine bessere Wertentwicklung zu erzielen als die Benchmark. Der Fonds investiert in Aktien aus entwickelten und aufstrebenden Ländern auf der ganzen Welt. Die Auswahl dieser Aktien basiert auf der Analyse von Fundamentaldaten. Der Fonds investiert in Unternehmen mit ressourceneffizienten Geschäftsmodellen in Verbindung zu Herstellung und Verbrauch von Konsumgütern. Das Investmentteam identifiziert Unternehmen, die überlegene Lösungen bezüglich der Entwicklung und Neugestaltung von wiederverwendbaren oder recycelbaren Produktionsmitteln anbieten, die Kreislaufsysteme in Logistik und Abfallmanagement verwalten oder eine soziale und umweltfreundliche Ernährung und Lebensweise fördern. Durch die Verbindung der Expertise aus dem themenbezogenen Research von RobecoSAM mit Nachhaltigkeitsanalysen werden ESG-Kriterien in den Anlageprozess integriert.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

RobecoSAM Circular Economy Equities I EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Referenzindex
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Ex-post Tracking-Error (%)
Information-Ratio
Sharpe-Ratio
Alpha (%)
Beta
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Monate der Outperformance
Hit-Ratio (%)
Hausse-Monate
Monate der Outperformance in einer Hausse
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Monate der Outperformance in einer Baisse
Hit-Ratio Baisse (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Bonitäts-Rating
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Yield-to-Worst (%)
Green Bonds (%)

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Nach einem guten Start in den Monat aufgrund verbesserter Wirtschaftsdaten gingen die Märkte inmitten früher als erwartet auftretender neuer Covid-19-Fälle und neuer Lockdown-Maßnahmen in mehreren Ländern zurück. Angesichts zusätzlicher Unsicherheiten bei den Wahlen in den USA und verzögerter Konjunkturpakete war der Rückgang noch moderat. Die Kreislaufwirtschaftsstrategie ging auch zurück, schlug jedoch den Markt. Besorgnisse über eine Konjunkturverlangsamung und das Engagement von Präsidentschaftskandidat Joe Biden für erneuerbare Energien führten zu einem Rückgang von Energieaktien. Der energieeffiziente Wohnungsbau würde vom Politikwechsel profitieren und würde zur Robustheit der US-Haushalte beitragen. Im Gegensatz zur Senkung der globalen CO2-Emissionen aufgrund der rückläufigen Reisetätigkeit, sind die Auswirkungen auf die globalen Abfallsysteme weniger günstig. Bei schätzungsweise bis zu 80 % Prozent der Recycling-Wertschöpfungskette in Indien, den Philippinen und Vietnam kommt es zu erheblichen Störungen. Durch den verstärkten Einsatz von Kunststoffen und der Verdoppelung medizinischer Abfälle in vielen Städten nimmt die Mikroverschmutzung stark zu. Die Ersetzung von Kunststoffen durch Alternativen wie Papier und kompostierbare Materialien sowie die Weiterentwicklung von automatisierten Recycling-Wertschöpfungsketten sind daher wichtiger denn je geworden.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Fondsklassifizierung

BeschreibungJaNeink.A. 
Stimmabgabe
ESG-Engagement
Einbeziehung von ESG-Aspekten
Ausschluss
BeschreibungJaNeink.A. 
ESG-Filter
ESG-Filter & Einbeziehung von ESG-Kriterien
Themenfonds mit ESG-Ausrichtung

Währungsstrategie

Um etwaige starke Währungsabweichungen relativ zur Benchmark zu vermeiden, die das Risiko erhöhen, kann der Fonds seine Währungsengagements mit den entsprechenden Gewichtungen in der Benchmark durch Derivate zur Währungsabsicherung in Einklang bringen.

Ausschüttungspolitik

Der Fonds schüttet keine Dividende aus und alle Erträge werden einbehalten. Auf diese Weise spiegelt sich die gesamte Performance des Fonds in seinem Kurs wider.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Der RobecoSAM Circular Economy Equities wendet eine systematische Bottom-up-Aktienauswahl an, bei der während des gesamten Anlageprozesses selbst entwickelte ESG-Daten (Umwelt, Soziales und Governance) und ESG-Research kombiniert werden. Bei der Konstruktion des Anlageuniversums werden ESG-Kriterien für Ausschlüsse und themenspezifische Eignung angewendet. Ein unternehmensinternes Team für nachhaltiges Investieren (SI) integriert eine für Finanzdaten wesentliche branchen- und unternehmensspezifische Nachhaltigkeitsanalyse in die Anlageempfehlungen. Ein Expertenteam für thematische Aktien bezieht den SI-Research in die Fundamentalanalysen und Aktienbewertungen ein. Die Beurteilung von Folgen ungünstiger Ereignisse mit Einfluss auf die Portfoliopositionen ergänzt das Risikomanagement. Ein Team für aktive Beteiligung und Einflussnahme interagiert direkt mit den Geschäftsführungen der Fondsbeteiligungen, was zusätzliche Kanäle für einen nachhaltigen Einfluss bietet.

Anlagepolitik

Unsere Investmentphilosophie beruht auf der zentralen Überzeugung, dass die Integration von ESG-Faktoren in einen disziplinierten und research-orientierten Investmentprozess zu fundierteren Entscheidungen und zu einer besseren risikobereinigten Rendite über einen Konjunkturzyklus hinweg führt. Auf Grundlage unserer selbstgewonnenen Daten und Analysen identifizieren wir Unternehmen, die sich mit soliden Geschäftspraktiken, Effizienzsteigerungen und neuen Lösungen für die zahllosen Herausforderungen, mit denen die Gesellschaft in den kommenden Jahrzehnten konfrontiert sein wird, einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Wir nehmen eine langfristige Anlagesicht ein, analysieren die Geschäftsmodelle, die Marktstellung und das Wachstumspotenzial von Unternehmen und beurteilen ihren finanziellen Erfolg sowie ihre Bewertung. Unser Ziel ist es, auf der Grundlage dieser fundamentalen Beurteilung attraktive Anlagechancen zu identifizieren und sie in konzentrierten, überzeugungsorientierten Aktienportfolios zu nutzen.

Risikomanagement

Das Risikomanagement ist untrennbarer Bestandteil des Anlageprozesses, damit die Positionen immer den vordefinierten Richtlinien entsprechen.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Der früher als erwartete Anstieg neuer Covid-19-Fälle übte Druck auf die Regierungen aus, rasch mit Lockdownmaßnahmen zu reagieren. Die Anleger wurden vorsichtig, da jede Störung des Zuflusses von Konjunkturgeldern und die möglicherweise bevorstehende Lähmung der Konjunktur in den USA sich negativ auf die kurzfristige Wirtschaftsaktivität auswirken könnte. Obwohl diese Entwicklungen in den kommenden Wochen möglicherweise mehr Volatilität erzeugen werden, ist unser Basisfall, dass stark betroffene Marktsegmente wie Fluggesellschaften oder Gastgewerbe weiterhin hauptsächlich negativ betroffen sein werden, was durch enorme steuerliche Unterstützung ausgeglichen wird. Wir halten daher an unserer konstruktiven Haltung ggü. den Aktienmärkten fest und erwarten, dass die bevorstehenden Marktschwankungen attraktive Gelegenheiten bieten werden. Unserer Ansicht nach schafft der laufende Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft zusätzliche Investitionsmöglichkeiten. Sie können von teilweise stark geänderten Verbrauchervorlieben für nachhaltige Verbraucherverpackungen, besseren Logistik- und Abfallmanagementsystemen oder der vollständigen Digitalisierung veralteter Geschäftsmodelle über digitale Kooperationsplattformen profitieren.

Holger Frey, CAIA
Holger Frey, CAIA

Holger Frey, CAIA

Holger Frey ist als Senior Portfolio Manager für die RobecoSAM Circular Economy Equities-Strategie verantwortlich. Bevor er zu Robeco kam, arbeitete Herr Frey 10 Jahre lang als Portfoliomanager und Analyst für Sustainable Equities bei Deutsche Asset & Wealth Management. In dieser Position war er auch für den DWS Agriculture Index und den DWS Water Sustainability Fund zuständig. Zuvor arbeitete er 2 Jahre lang als Berater für Finanzdienstleistungen für KMPG Consulting/Bearing Point in der Asset Wealth Management Practice Group und als Diplomand bei der KfW Bankengruppe. Er besitzt einen Bachelor-Abschluss in Informatik und Medien der Hochschule Fulda, einen Bachelor of Arts-Abschluss in Musikwissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main und ist ein Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA). Er ist seit 2016 für Robeco tätig.

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Volumen der Aktienklasse
Umlaufende Anteile
ISINLU2092759021
BloombergROCEEIE LX
Valoren52333291
WKNA2P0DP
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung1579737600000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') von 0,01 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Anleger, die nicht unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen bzw. von ihr befreit sind (u. a. Pensionsfonds), zahlen keine Steuern auf das erzielte Ergebnis. Anleger, die unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen, können für den auf ihre Anlage in den Fonds entfallenden Teil des Ergebnisses besteuert werden. Körperschaftsteuerpflichtige niederländische Körperschaften müssen Zins- und Dividendeneinkünfte in ihrer Steuererklärung angeben. Für Anleger außerhalb der Niederlande gilt ihre jeweilige nationale Steuergesetzgebung in Bezug auf ausländische Investmentfonds. Wir empfehlen dem individuellen Anleger, sich vor einer Anlage in diesen Fonds zunächst bei seinem Finanz- oder Steuerberater über die steuerlichen Folgen seiner Anlage zu erkundigen. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen