germanyde
Image

Robeco Global Total Return Bond Fund DH EUR

Benchmark: Bloomberg Global-Aggregate Index (hedged into EUR)
ISIN: LU0934195610
  • Investiert weltweit in Staats- und Unternehmensanleihen
  • Dynamische anlageklassenübergreifende Strategien für festverzinsliche Anlagen zur Nutzung von Chancen weltweit
  • Solide langjährige Erfolgsbilanz seit 1974
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
Ertragsverwendungthesaurierend

Über diesen Fonds

Der Robeco Global Total Return Bond Fund ist ein aktiv verwalteter Fonds, der weltweit in Staats- und Unternehmensanleihen aus Industrieländern investiert. Er hat aber auch die Flexibilität, in Schwellenmarkt-Anleihen zu investieren. Die Auswahl der Anleihen basiert auf einer Fundamentalanalyse.Das Ziel des Fonds ist es, langfristigen Kapitalzuwachs zu liefern.Ziel des Fonds ist, eine attraktive Gesamtrendite, auch auf risikobereinigter Basis, zu erzielen. Der Fonds bietet anhand einer Top-down-Portfoliostrukturierung ein gut diversifiziertes Portfolio globaler Anleihen, um mit diesem attraktive Renditen zu erwirtschaften. Der Fonds verfolgt eine aktive Durationspolitik mit dem Ziel, die Verluste bei steigenden Anleihezinsen zu begrenzen und die Renditen bei sinkenden Anleihezinsen zu steigern.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

Robeco Global Total Return Bond Fund DH EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Index
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Erläuterungen zur Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Basierend auf den Transaktionskursen erzielte der Fonds eine Rendite von -0,50%. Der Fonds verzeichnete im Mai eine negative absolute Rendite, da die Zinssätze parallel zu den Credit Spreads stiegen. Die Positionen zur Kurvenabflachung in Deutschland und den USA trugen zur Performance bei, ebenso wie die Positionen in Länderspreads und SSA. Wegen der Outperformance asiatischer und Schwellenwährungen ggü. dem USD beeinträchtigten Devisen die Performance. Anleihen belasteten die Performance aufgrund der Erweiterung der Swap-Spreads.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Ex-post Tracking-Error (%)
Information-Ratio
Sharpe-Ratio
Alpha (%)
Beta
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Monate der Outperformance
Hit-Ratio (%)
Hausse-Monate
Monate der Outperformance in einer Hausse
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Monate der Outperformance in einer Baisse
Hit-Ratio Baisse (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Bonitäts-Rating
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Yield-to-Worst (%)
Green Bonds (%)

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Die Renditen von US-Staatsanleihen bewegten sich seitwärts. Die Anleiherenditen in der Eurozone stiegen im Mai weiter. Der Inflationsdruck hält an und die EZB hat angedeutet, die Zinsen im Juli anzuheben. Die Rendite auf die 2-jährige deutsche Schatzanleihe erreichte Ende Mai 0,50 %, das höchste Niveau seit 2011. Die Front-End-Renditen in den USA stiegen Anfang des Monats weiter an, aber nach der FOMC-Sitzung im Mai stagnierten sie. Während und nach dieser Sitzung blieb der Ton der Fed-Vertreter aggressiv, aber es gab einige Vorbehalte gegen die Einpreisung immer größerer Schritte. In der Eurozone waren die Länder-Spreads relativ stabil mit leichter Underperformance in Nicht-Kernmärkten, insbesondere in langfristigen BTPs. Die EZB hat die Einführung eines Anti-Fragmentierungs-Tools angedeutet, um Bedenken wegen einer Spreadausweitung entgegenzuwirken. Bisher besteht wenig Klarheit über dieses Tool und es scheint auch nicht dringlich zu sein.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Währungsstrategie

Währungsrisiken werden abgesichert. Aktive Währungspositionen des Fonds gehören jedoch zur Anlagestrategie und werden nicht abgesichert.

Ausschüttungspolitik

Sämtliche Erträge werden thesauriert und nicht als Dividende ausgeschüttet. Deshalb spiegelt sich die Gesamtrendite in der Entwicklung des Anteilspreises wider.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Der Fonds bindet Nachhaltigkeit über Ausschlüsse, negatives Screening, ESG-Integration, auf der ESG-Leistung basierenden Beschränkungen für Anlagen in Unternehmen und Länder sowie Engagement in den Investmentprozess ein. Bei staatlichen und staatsnahen Anleihen hält der Fonds Robecos länderbezogene Ausschlusspolitik ein, schließt die Länder aus, die zu den 15 % mit dem schlechtesten Ranking bei dem World Governance Indicator „Korruptionsbekämpfung“ gehören, und stellt sicher, dass die Anlagen eine gewichtete Durchschnittsbewertung von mindestens 6 im von Robeco entwickelten Country Sustainability Ranking haben. Im Country Sustainability Ranking werden Länder anhand von 40 Umwelt-, Sozial- und Governancekennzahlen auf einer Skala von 1 (am schlechtesten) bis 10 (am besten) eingeordnet. Bei Unternehmensanleihen investiert der Fonds nicht in Emittenten von Unternehmensanleihen, die gegen internationale Normen verstoßen oder deren Aktivitäten laut Ausschlusspolitik von Robeco als gesellschaftlich schädlich eingestuft wurden. In die Bottom-up-Wertpapieranalyse werden ESG-Faktoren einbezogen, um deren Auswirkungen auf die grundlegende Kreditqualität eines Emittenten zu beurteilen. Bei der Auswahl von Unternehmensanleihen schränkt der Fonds seine Positionen bei Emittenten mit erhöhten Nachhaltigkeitsrisiken ein. Und schließlich wird mit Emittenten, die in der laufenden Überwachung für Verstöße gegen internationale Normen ausgesondert werden, ein aktiver Aktionärsdialog aufgenommen.

Anlagepolitik

Der Robeco Global Total Return Bond Fund investiert in Staats- und Unternehmensanleihen und hat die Flexibilität, in Schwellenmarkt-Anleihen anzulegen, mit dem Ziel, Chancen in festverzinslichen Anlageklassen rund um den Globus zu nutzen. Der Anlageprozess und die Anleihenauswahl basieren auf Fundamentalanalysen auf der Grundlage eines intensiven Research. Indem wir einen zu den Märkten konträren, wertfokussierten Ansatz verfolgen, wobei wir Tools zur Messung von Risikoaversion, Euphorie und Wertpotenzial nutzen, können wir nach unserer Überzeugung Ineffizienzen im Zyklusverlauf ausnutzen. Ziel des Fonds ist, eine attraktive Gesamtrendite, auch auf risikobereinigter Basis, zu erzielen. Der Fonds fördert E&G-Merkmale (Umwelt und Soziales) im Sinn von Artikel 8 der europäischen Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor, integriert Nachhaltigkeitsrisiken in den Investmentprozess und wendet die Good Governance Policy von Robeco an. Der Fonds wendet nachhaltigkeitsorientierte Indikatoren an, wozu insbesondere normative, auf Aktivitäten oder auf Regionen basierende Ausschlüsse gehören. Die Duration des Fonds wird aktiv verwaltet und kann sich zwischen 0 und 10 Jahren bewegen. Aktive Währungspositionen sind Bestandteil der Anlagestrategie. Das Rückgrat des Investmentprozesses sind konsistente und fundierte Fundamentalanalysen von Unternehmen und Ländern.

Risikomanagement

Ziel des Fonds ist, eine attraktive Gesamtrendite, auch auf risikobereinigter Basis, zu erzielen. Der Fonds zielt auf eine Ex-ante-Gesamtrenditevolatilität im Bereich 2 % bis 6 % ab und kann die Duration des Portfolios zwischen 0 und 10 Jahren anpassen. Das Fremdkapitalrisiko von Derivaten auf Fondsebene ist entsprechend der Beschreibung im Prospekt beschränkt.

Nachhaltigkeitsprofil

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Ausschlüsse

ESG-Integration

Engagement

Nachhaltigkeit

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Der Fonds bindet Nachhaltigkeit über Ausschlüsse, negatives Screening, ESG-Integration, auf der ESG-Leistung basierenden Beschränkungen für Anlagen in Unternehmen und Länder sowie Engagement in den Investmentprozess ein. Bei staatlichen und staatsnahen Anleihen hält der Fonds Robecos länderbezogene Ausschlusspolitik ein, schließt die Länder aus, die zu den 15 % mit dem schlechtesten Ranking bei dem World Governance Indicator „Korruptionsbekämpfung“ gehören, und stellt sicher, dass die Anlagen eine gewichtete Durchschnittsbewertung von mindestens 6 im von Robeco entwickelten Country Sustainability Ranking haben. Im Country Sustainability Ranking werden Länder anhand von 40 Umwelt-, Sozial- und Governancekennzahlen auf einer Skala von 1 (am schlechtesten) bis 10 (am besten) eingeordnet. Bei Unternehmensanleihen investiert der Fonds nicht in Emittenten von Unternehmensanleihen, die gegen internationale Normen verstoßen oder deren Aktivitäten laut Ausschlusspolitik von Robeco als gesellschaftlich schädlich eingestuft wurden. In die Bottom-up-Wertpapieranalyse werden ESG-Faktoren einbezogen, um deren Auswirkungen auf die grundlegende Kreditqualität eines Emittenten zu beurteilen. Bei der Auswahl von Unternehmensanleihen schränkt der Fonds seine Positionen bei Emittenten mit erhöhten Nachhaltigkeitsrisiken ein. Und schließlich wird mit Emittenten, die in der laufenden Überwachung für Verstöße gegen internationale Normen ausgesondert werden, ein aktiver Aktionärsdialog aufgenommen.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Für die Diskussion um die mögliche Zinsentwicklung wird die Inflation zentral bleiben. Insbesondere die hartnäckigen Inflationsfaktoren, wie die Lohndynamik, werden genau beobachtet. Es ist nun so gut wie sicher, dass die Fed die Zinsen im Juni und Juli in Schritten von 50 Bp. und die EZB die Zinsen im Juli anheben werden. Bei der EZB wird jetzt sogar eine mögliche Anhebung um 50 Bp. diskutiert. Vor diesem Hintergrund bleiben die Aussichten für Euro-Peripherie-Anleihen, wie z.B. italienische BTPs, unsicher, während wir mehr Klarheit über ein neues Anti-Fragmentierungs-Tool wünschen.

Jamie Stuttard, Bob Stoutjesdijk
Jamie Stuttard, Bob Stoutjesdijk

Jamie Stuttard, Bob Stoutjesdijk

Jamie Stuttard ist Co-Head des Global Macro Teams und Portfoliomanager des Robeco Global Total Return Bond Fund sowie des Robeco All Strategy Euro Bonds. Er arbeitet seit 2018 für Robeco. Von 2014-2018 war er für die HSBC Bank in London tätig. Dort fungierte er als Head of European & US Credit Strategy. Davor hatte er eine Reihe von Führungspositionen im Anleihenbereich bei Fidelity Management & Research, Schroder Investment Management und PIMCO Europe inne. Seine berufliche Laufbahn begann er im Jahr 1998 bei Dresdner Kleinwort Benson in London. Jamie Stuttard verfügt über einen Master-Abschluss in Geschichte der Universität Cambridge. Bob Stoutjesdijk ist Portfolio Manager und Stratege im Global Macro-Team von Robeco. Bob arbeitete von 2011 bis 2019 bei der Shell Asset Management Company als Portfolio Manager Fixed Income Sovereign Credit. Zuvor war er als Portfolio Manager Fixed Income bei SNS Asset Management tätig. Er begann seine Karriere 2008 als quantitativer Analyst bei APG Asset Management. Bob hat einen Master-Abschluss in Economics & Business der Erasmus-Universität Rotterdam. Außerdem ist er Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA®).

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Volumen der Aktienklasse
Umlaufende Anteile
ISINLU0934195610
BloombergRORDHEU LX
Valoren21434864
WKNA1WZHE
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung142041600000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Morningstar
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') in Höhe von 0,05 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Die steuerlichen Folgen einer Kapitalanlage in diesem Fonds hängen von der persönlichen Situation des Anlegers ab. Bei in den Niederlanden wohnhaften Privatanlegern sind reale Zins- und Dividendenerträge oder Veräußerungsgewinne aus Kapitalanlagen nicht steuerbar. Anleger zahlen jährlich Einkommenssteuer auf den Wert ihres Nettovermögens zum 1. Januar, sofern und insoweit dieses Nettovermögen den Steuerfreibetrag des Anlegers übersteigt. Jeder in den Fonds investierte Betrag ist Teil des Nettovermögens eines Anlegers. Privatanleger mit Wohnsitz außerhalb der Niederlande müssen in den Niederlanden keine Steuern auf ihre Kapitalanlagen in dem Fonds bezahlen. Diese Anleger werden aber möglicherweise in ihrem Wohnsitzland für Erträge aus einer Kapitalanlage in diesem Fonds auf der Grundlage des dort anwendbaren nationalen Steuerrechts zur Steuer herangezogen. Für juristische Personen oder professionelle Anleger gelten andere steuerliche Vorschriften. Wir empfehlen Anlegern, die steuerlichen Konsequenzen einer Kapitalanlage in diesem Fonds unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Umstände mit ihrem Finanz- bzw. Steuerberater durchzusprechen, bevor sie sich für eine Anlage in dem Fonds entscheiden.

Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen