germanyde
Image

Robeco BP Global Premium Equities IB EUR

Referenzindex: MSCI World Index (Net Return, EUR)
ISIN: LU1521667375
  • Preisgekrönte globale Aktienstrategie ohne Einschränkungen
  • Verwaltet von einem Team aus Investmentprofis, die über reiche Erfahrung mit Anlagen in Substanzwerten nach dem Bottom-up-Konzept verfügen
  • Schwerpunkt auf "Merkmalen, die funktionieren": Bewertungen, fundamentale Daten und Momentum
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
ErtragsverwendungYes

Über diesen Fonds

Der Fonds Robeco BP Global Premium Equities investiert flexibel in allen Größenklassen, Regionen und Branchen in Industrieländern auf der ganzen Welt. Die Auswahl dieser Aktien basiert auf der Fundamentaldatenanalyse. Das Portfolio wird von der Einzeltitelebene ausgehend aufgebaut. Es soll Unternehmen mit attraktiven Bewertungen, soliden Fundamentaldaten und sich verbessernder Geschäftsdynamik umfassen.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

Robeco BP Global Premium Equities IB EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Referenzindex
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Ex-post Tracking-Error (%)
Alpha
Beta
Sharpe-Ratio
Information-Ratio
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Hit-Ratio (%)
Hit-Ratio Baisse (%)
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Hausse-Monate
Monate der Outperformance
Monate der Outperformance in einer Baisse
Monate der Outperformance in einer Hausse
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Bonitäts-Rating
Yield-to-Worst (%)

Ertragsverwendung

Datum Betrag

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Die Aktienmärkte setzten ihren stabilen Aufschwung im April fort.   Seit Jahresbeginn hat der MSCI World das beste 4-Monatsergebnis seit Dezember 2010 erzielt.   Die globalen Aktienmärkte waren von Anfang an im Erholungsmodus, da sich eine Stabilisierung der beiden größten Volkswirtschaften der Welt abzeichnete.  Der US ISM-Index für die Produktion stieg vom tiefsten Stand seit zwei Jahren an und signalisierte damit eine Stabilisierung nach einigen bewegten Monaten. Es folgte China mit besser als erwartet ausgefallenen Produktions-PMIs im März, was die Bedenken hinsichtlich des Wachstums zerstreute, obwohl die Produktionsdaten für Europa auf dem niedrigsten Stand seit 2013 lagen.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Fondsklassifizierung

BeschreibungJaNeink.A. 
Stimmabgabe
ESG-Engagement
Einbeziehung von ESG-Aspekten
Ausschluss
BeschreibungJaNeink.A. 
ESG-Filter
ESG-Filter & Einbeziehung von ESG-Kriterien
Themenfonds mit ESG-Ausrichtung

Währungsstrategie

Der Fonds verfolgt keine aktive Währungsstrategie. Die Währungsstruktur ist das Ergebnis der Wertpapierauswahl.

Ausschüttungspolitik

Der Fonds strebt eine vierteljährliche Dividendenauszahlung an. Der Umfang der Dividende ist abhängig von den eingegangenen Zinszahlungen.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Bei Robeco BP Global Premium Equities werden die ESG-Faktoren auf Einzelfallbasis in der Fundamentalanalyse qualitativ geprüft, jedoch nicht strukturell in das Anlageverfahren integriert.

Anlagepolitik

Der Fonds Robeco BP Global Premium Equities bietet ein im Hinblick auf Marktkapitalisierung, Regionen und Sektoren flexibles Aktienportfolio. Wir aktualisieren das Portfolio kontinuierlich mit Beteiligungen, die attraktive Bewertungen, hohe Qualität und positives Momentum vorweisen. Das Portfolio des Robeco BP Global Premium Equities besteht aus weltweit ausgewählten Aktien, die unseren drei wichtigen Auswahlkriterien gerecht werden. Wir suchen attraktive Bewertungen, starke unternehmerische Grundlagen und ein positives Geschäftsklima. Unser Investitionsprozess beginnt mit einer quantitativen Vorauswahl, um den großen globalen Zielbereich auf der Grundlage unserer Drei-Kreise-Kriterien einzuschränken.  Weltweit überprüfen wir Tausende von Aktien aus einer Vielzahl von Bereichen und Regionen im Hinblick auf Grundlagen, Bewertungen und Momentum. Dann beginnt der eigentliche Auswahlprozess und unsere Analysten müssen die positiven Auswahlkriterien verifizieren und eine vollständige und fundamentale Analyse der angebotenen Aktien vornehmen. Das Endresultat ist ein konsistenter, nachvollziehbarer Ansatz, den wir seit der Gründung des Unternehmens umsetzen.  Das Risikomanagement ist voll in den Investmentprozess eingebunden, damit gewährleistet ist, dass die Fondspositionen jederzeit in vorab vorgegebenen Grenzen bleiben. Grundsätzlich hat der Fonds das Ziel, jederzeit voll investiert zu sein, und er hält nur eine begrenzte Barposition.

Risikomanagement

Das Risikomanagement ist in den Anlageprozess integriert, um sicherzustellen, dass die Positionen immer innerhalb eines festgelegten Rahmens bleiben.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Value ging im April erneut zurück, da die Anleger den Schwerpunkt auf Growth- und Momentum-Aktien legten. Der Markt wird nach wie vor hauptsächlich von der Stimmung getrieben, nachdem die Zentralbanken weltweit ihre akkommodierende Geldpolitik ausgedehnt haben. Es wird spekuliert, dass die Stimulierungsmaßnahmen in China kurzfristig zu einer zyklischen Erholung führen werden und dass der Schwerpunkt der Fed auf geldpolitischer Lockerung eine Fortsetzung des aktuellen Zyklus zur Folge haben wird. Konkrete Hinweise auf eine nachhaltige Erholung sehen wir weder in den Wirtschaftsdaten noch in den Unternehmensgewinnen/Auftragsbüchern.  Auf der Grundlage historischer Vergleiche ist beim Bewertungsniveau von defensiven und Momentum-Aktien kaum oder kein Spielraum mehr vorhanden.   Dies sollte ein größeres Performance-Potenzial für unser Portfolio darstellen, sobald die exzessiven Schwankungen nachlassen.   Wie immer ist das Portfolio auch weiterhin gut aufgestellt mit Positionen, die den Drei-Kreise-Ansatz von Boston Partners widerspiegeln - attraktive Bewertungen, solide Fundamentaldaten und erkennbare Katalysatoren.

Christopher Hart, CFA, Joshua White, CFA, Joshua Jones
Christopher Hart, CFA, Joshua White, CFA, Joshua Jones

Christopher Hart, CFA, Joshua White, CFA, Joshua Jones

Herr Hart ist Senior-Portfoliomanager für die Produktkategorie Global Equity and International Equity bei Boston Partners. Zuvor war er Portfoliomanager für das Produkt Boston Partners International Small Cap Value, und davor war er drei Jahre lang stellvertretender Portfoliomanager für die Produkte von Boston Partners Small Cap Value. Zuvor hatte er sich als Research Analyst auf die Aktienmarktsektoren Großkonzerne, Ingenieurs- und Bauwesen, Maschinenbau, Luftfahrt und Verteidigung sowie REITs spezialisiert. Von Fidelity Investments, wo er als Research-Analyst tätig war, wechselte er dann zur Firma. Mr. Hart besitzt einen Bachelor of Science-Abschluss in Finanzen mit Schwerpunkt Unternehmensfinanzierung von der Clemson University. Außerdem darf er die Bezeichnung als Chartered Financial Analyst® führen.Insgesamt blickt er auf mehr als 25 Jahre Erfahrung im Anlagegeschäft zurück. Herr Jones ist Portfoliomanager für die Produkte Boston Partners Global und International. Zuvor war er als Research-Analyst auf die Sektoren Energie, Metalle und Bergbau des Aktienmarktes spezialisiert und ein globaler Generalist. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen war er bei Cambridge Associates als Berater auf Hedgefonds-Kunden spezialisiert. Herr Jones hat am Bowdoin College einen BA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften erworben. Außerdem darf er den Titel Chartered Financial Analyst® führen. Er verfügt über elf Jahre Investmenterfahrung. Joshua White ist Portfoliomanager für globale und internationale Strategien bei Boston Partners. Vorher war er für allgemeine globale Grundlagenforschung zu globalen Aktien zuständig. Davor leitete Joshua White einen Teil der Boston Partners Long/Short Research-Strategie und deckte dabei mehrere Wirtschaftssektoren ab, unter anderem Grundstoffindustrie, Gebrauchsgüter und Investitionsgüter. Joshua White hat einen BA-Abschluss des Middlebury College in Mathematik. Er ist qualifizierter Chartered Financial Analyst und verfügt über zwölf Jahre Erfahrung in dieser Branche.

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Size of share class
Umlaufende Anteile
ISINLU1521667375
BloombergROGPIBE LX
Valoren34618543
WKNA2N8RD
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung1537228800000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') von 0,01 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Anleger, die nicht unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen bzw. von ihr befreit sind (u. a. Pensionsfonds), zahlen keine Steuern auf das erzielte Ergebnis. Anleger, die unter die niederländische Körperschaftsteuer fallen, können für den auf ihre Anlage in den Fonds entfallenden Teil des Ergebnisses besteuert werden. Körperschaftsteuerpflichtige niederländische Körperschaften müssen Zins- und Dividendeneinkünfte in ihrer Steuererklärung angeben. Für Anleger außerhalb der Niederlande gilt ihre jeweilige nationale Steuergesetzgebung in Bezug auf ausländische Investmentfonds. Wir empfehlen dem individuellen Anleger, sich vor einer Anlage in diesen Fonds zunächst bei seinem Finanz- oder Steuerberater über die steuerlichen Folgen seiner Anlage zu erkundigen. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Kunden ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein.

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen