germanyde

Aktuelle Analysen

Wie geht es weiter mit „Low Risk“-Aktien nach einem „grandiosen“ Jahrzehnt?
Wie geht es weiter mit „Low Risk“-Aktien nach einem „grandiosen“ Jahrzehnt?
Die Dekade von 2010 bis 2019 war für Aktienanleger in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich.
05-03-2020 | Einblicke
Auf der Suche nach defensiven Aktien in Europa? Folgen Sie unserem Leitfaden...
Auf der Suche nach defensiven Aktien in Europa? Folgen Sie unserem Leitfaden...
Um Erfolg zu haben, müssen quantitative Strategien nicht zwangsläufig eine Blackbox sein.
28-05-2019 | Einblicke
Summer read: A concise financial history of Europe
Summer read: A concise financial history of Europe
In many cases human behavior is the major force driving asset prices.
30-05-2018 | Einblicke
Dividendenstarke Aktien sorgen für stabile und hohe Erträge
Dividendenstarke Aktien sorgen für stabile und hohe Erträge
Die Schwankungen von Aktienkursen ziehen oft die gesamte Aufmerksamkeit von Anlegern auf sich, und zwar täglich.
24-04-2018 | Einblicke
Fünf Vorbehalte in Bezug auf Low Volatility-Index-ETFs
Fünf Vorbehalte in Bezug auf Low Volatility-Index-ETFs
Aktienanleger haben die Wahl zwischen aktiven Managern von Low Volatility-Strategien und Low Volatility-ETFs.
27-06-2017 | Research
Low Volatility in historical perspective: Fund investing since 1774
Low Volatility in historical perspective: Fund investing since 1774
As portfolio managers of Robeco Conservative Equities, we want to place our role into a historical perspective and learn from the history of financial markets, and mutual funds in particular.
21-09-2016 | Research
Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen