germanyde
Fünf Grundsätze für Value-Anlagen, die sich bewährt haben

Fünf Grundsätze für Value-Anlagen, die sich bewährt haben

30-04-2019 | Einblicke

Der Anlagestil „Value“ tut sich im Vergleich zu Growth-Investing weiterhin schwer, da viele Aktienanleger leichte Gewinne in schwankungsintensiven Märkten bevorzugen.

  • Mark  Donovan
    Mark
    Donovan
    Chief Executive Officer at Boston Partners

Eine kräftige Marktkorrektur am Ende des Jahres 2018 wurde in den ersten Monaten nach dem Jahreswechsel wieder wettgemacht. Im März kam der Markt erneut ins Wanken, nachdem die US-Notenbank unerwartet ihren geldpolitischen Kurs geändert hatte. Für anhaltende Nervosität unter den Anlegern sorgt die Befürchtung, dass in den USA eine Rezession überfällig ist, da sich die westlichen Volkswirtschaften mehr als zehn Jahre nach der Finanzkrise in der Spätphase des Konjunkturzyklus befinden. 

Ein solches Marktumfeld ist allgemein ungünstig für den Value-Anlagestil, bei dem es um die Identifikation von Unternehmen geht, deren Potential sich noch nicht in ihrem derzeitigen Aktienkurs widerspiegelt und die deshalb über Kursgewinnpotential verfügen. Bei verstärkten Schwankungen an den Märkten tendieren die Anleger dazu, in „sichere Häfen“ auszuweichen. Dabei handelt es sich um Wachstumstitel oder defensive Aktien, die nicht den Value-Kriterien entsprechen. 

Das wiederum führt dazu, dass Value-Fonds hinter Benchmarks zurückbleiben können, die in erheblichem Umfang Wachstumstitel – zum Beispiel aus dem Bereich E-Commerce – oder defensive Titel – zum Beispiel Versorgeraktien – enthalten. Der Value-Anlagestil hat sich in den letzten zehn Jahren stetig unterdurchschnittlich entwickelt. Deshalb fragen sich viele, ob die Zyklizität des Investierens schließlich für ein Comeback dieses Anlagestils sorgen wird.

In diesem Spezialbeitrag blickt Mark Donovan, Co-CEO und Portfoliomanager bei Boston Partners, auf seine jahrzehntelange Erfahrung zurück und beleuchtet allgemeine Grundsätze, die Anlegern in einem sich wandelnden Markt als Leitlinien dienen können.

Erhalten Sie regelmäßig die Robeco e-News
Erhalten Sie regelmäßig die Robeco e-News
Anmelden
Weitere Artikel zu diesem Thema
Logo

Disclaimer

Ich bestätige ein professioneller Kunde zu sein.

Die Informationen auf der nachfolgenden Website der Robeco Deutschland, Zweigniederlassung der Robeco Institutional Asset Management B.V., richten sich ausschließlich an professionelle Kunden im Sinne von § 67 Abs. 2 (WpHG) wie beispielsweise Versicherungen, Banken und Sparkassen. Die auf dieser Website dargestellten Informationen sind NICHT für Privatanleger bestimmt und entsprechen nicht den für Privatanleger maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen.

Wenn Sie kein professioneller Kunde sind, werden Sie auf die Privatkundenseite weitergeleitet.

Nicht Zustimmen