switzerlandde
Image

Robeco Global Total Return Bond Fund DH EUR

Benchmark: Bloomberg Global-Aggregate Index (hedged into EUR)
ISIN: LU0934195610
  • Investiert weltweit in Staats- und Unternehmensanleihen
  • Dynamische anlageklassenübergreifende Strategien für festverzinsliche Anlagen zur Nutzung von Chancen weltweit
  • Solide langjährige Erfolgsbilanz seit 1974
Anlagegattung
Aktueller Nettoinventarwert ()
Wertentwicklung Lfd. Jahr ()
Währung EUR
Fondsvermögen ()
Ertragsverwendungthesaurierend

Über diesen Fonds

Der Robeco Global Total Return Bond Fund ist ein aktiv verwalteter Fonds, der weltweit in Staats- und Unternehmensanleihen aus Industrieländern investiert. Er hat aber auch die Flexibilität, in Schwellenmarkt-Anleihen zu investieren. Die Auswahl der Anleihen basiert auf einer Fundamentalanalyse.Das Ziel des Fonds ist es, langfristigen Kapitalzuwachs zu liefern.Ziel des Fonds ist, eine attraktive Gesamtrendite, auch auf risikobereinigter Basis, zu erzielen. Der Fonds bietet anhand einer Top-down-Portfoliostrukturierung ein gut diversifiziertes Portfolio globaler Anleihen, um mit diesem attraktive Renditen zu erwirtschaften. Der Fonds verfolgt eine aktive Durationspolitik mit dem Ziel, die Verluste bei steigenden Anleihezinsen zu begrenzen und die Renditen bei sinkenden Anleihezinsen zu steigern.

Kursentwicklung

Keine Wertentwicklungsdaten verfügbar

Kursentwicklung

Robeco Global Total Return Bond Fund DH EUR

Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.date,'llll') ]}}
Thema Fonds Index
1 Monat
3 Monate
Lfd. Jahr
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
{{'fund.detail.performance.period.sinceInception' | labelize:[ fundDate(fund.fundPerformances.sinceStart.startDate,'MM-YYYY') ]}}
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.
Thema Fonds Referenzindex
Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.
Annualisiert (für Zeiträume, die länger als ein Jahr sind).
Dies umfasst keine von Vermittlern auferlegten anfänglichen Gebühren oder letztendliche Depotgebühren.
Die Performance-Zahlen sind brutto, ohne Berücksichtigung von Gebühren, und basieren auf der Schlussnotierung. In der Realität werden Kosten (wie Verwaltungsgebühren und andere) Kosten berechnet. Diese wirken sich negativ auf die angegebenen Renditen aus.

Die Performance-Zahlen sind abzüglich Gebühren und basieren auf den Transaktionspreisen.

Erläuterungen zur Wertentwicklung

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Basierend auf den Transaktionskursen erzielte der Fonds eine Rendite von -1,31%. Der Fonds verzeichnete im September eine negative absolute Rendite, da Zinssätze und Credit Spreads leicht stiegen. Die untergewichteten Durationspositionen in Deutschland und den USA wirkten sich positiv auf die Performance aus, ebenso wie die Kurvenpositionen und Positionen in Länderspreads und SSA des Fonds. Devisen trugen zur Performance bei, hauptsächlich aufgrund der starken Performance von ZAR. Unternehmensanleihen trugen auch zur Performance bei, da die Spreads stiegen, angesichts der untergewichteten Position des Fonds in Unternehmensanleihen.

Statistiken

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate( (fund.fundStatistics.date?fund.fundStatistics.date:fund.fundCharacteristics.date) ,'llll') ]}}
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Ex-post Tracking-Error (%)
Information-Ratio
Sharpe-Ratio
Alpha (%)
Beta
Standardabweichung
Max. monatlicher Gewinn (%)
Max. monatlicher Verlust (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema 3 Jahre 5 Jahre
Monate der Outperformance
Hit-Ratio (%)
Hausse-Monate
Monate der Outperformance in einer Hausse
Hit-Ratio Hausse (%)
Baisse-Monate
Monate der Outperformance in einer Baisse
Hit-Ratio Baisse (%)
Die oben angegebenen Kennzahlen basieren auf den Renditen vor Abzug von Gebühren
Thema Fonds Referenzindex
Bonitäts-Rating
Modifizierte Duration (optionsadjustiert, in Jahren)
Restlaufzeit (in Jahren)
Yield-to-Worst (%)
Green Bonds (%)

Marktentwicklungen

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundInvestmentExplanations.date,'llll') ]}}

Die Märkte für Staatsanleihen wurden im September weiter abverkauft. Energieknappheit, Versorgungs- und Logistikengpässe standen weiterhin im Vordergrund. In der Eurozone hat die Gesamtinflation einen neuen 10-Jahres-Höchststand erreicht und dürfte in Q4 noch weiter steigen. Außerdem hat die Aufmerksamkeit des Marktes für das Virus erheblich nachgelassen. Die Impfraten in Europa sind hoch, und bisher gibt es keine Anzeichen für eine neue Infektionswelle im Herbst. Das Ergebnis der Bundestagswahl brachte keine wirklichen Überraschungen. Die SPD wurde wie erwartet die größte Fraktion im Bundestag. Das wahrscheinlichste Szenario scheint derzeit eine Drei-Parteien-Koalition zwischen SPD/FDP/Grüne zu sein. Im Allgemeinen gilt ein solches Ergebnis als nicht allzu negativ für die fiskalische Seite. In den USA zeichnet sich eine Pattsituation bei der Schuldenobergrenze ab. Die Fed hält an ihrem politischen Kurs fest, deutet jedoch eine baldige Drosselung der Geldmenge an. In China verlangsamt sich die Wirtschaft wegen der Straffung des Immobiliensektors, was sich auf die gesamte Wirtschaft auswirkt. Dies führt zur Schwäche asiatischer Anleihemärkte.

Fondsallokation

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundAllocations.date,'llll') ]}}
Name Sektor Gewicht
{{fund.fundInvestmentExplanations.top10}}

Währungsstrategie

Währungsrisiken werden abgesichert. Aktive Währungspositionen des Fonds gehören jedoch zur Anlagestrategie und werden nicht abgesichert.

Ausschüttungspolitik

Sämtliche Erträge werden thesauriert und nicht als Dividende ausgeschüttet. Deshalb spiegelt sich die Gesamtrendite in der Entwicklung des Anteilspreises wider.

Verfahren zur Einbeziehung von ESG-Aspekten

Bei Robeco Global Total Return Bond Fund spielen die ESG-Faktoren eine wichtige Rolle beim Anlageverfahren, sowohl in der Länderanalyse als auch in der Kreditanalyse. Bei Anlagen in Staatsanleihen wird das Ländernachhaltigkeits-Ranking (Country Sustainability Ranking) sowie die zugrunde liegende Forschung als Input für die Beurteilung der strukurellen Aussichten eines Landes verwendet. Bei Krediten ist die ESG-Analyse Teil des vom Sektoranalysten durchgeführten Fundamentalscorings.

Anlagepolitik

Der Robeco Global Total Return Bond Fund ist ein aktiv verwalteter Fonds, der weltweit in Staats- und Unternehmensanleihen aus Industrieländern investiert. Er hat aber auch die Flexibilität, in Schwellenmarkt-Anleihen zu investieren. Die Auswahl der Anleihen basiert auf einer Fundamentalanalyse.Das Ziel des Fonds ist es, langfristigen Kapitalzuwachs zu liefern.Der Fonds soll ein besseres Nachhaltigkeitsprofil als der Vergleichsindex erreichen, indem er bestimmte ESG-Merkmale (ökologische, soziale und Corporate-Governance-Merkmale) im Sinne von Artikel 8 der europäischen Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor fördert und ESG- und Nachhaltigkeitsrisiken in den Anlageprozess integriert. Der Fonds wendet eine Ausschlussliste auf der Basis umstrittener Verhaltensweisen, Produkte (einschließlich umstrittene Waffen, Tabak, Palmöl und fossile Brennstoffe) und Länder an, ergänzend zu Anlegerdialogen. Ziel des Fonds ist, eine attraktive Gesamtrendite, auch auf risikobereinigter Basis, zu erzielen. Der Fonds bietet anhand einer Top-down-Portfoliostrukturierung ein gut diversifiziertes Portfolio globaler Anleihen, um mit diesem attraktive Renditen zu erwirtschaften. Der Fonds verfolgt eine aktive Durationspolitik mit dem Ziel, die Verluste bei steigenden Anleihezinsen zu begrenzen und die Renditen bei sinkenden Anleihezinsen zu steigern. Die überwiegende Anzahl der ausgewählten Anleihen werden Bestandteile der Benchmark sein, es können aber auch nicht in der Benchmark enthaltene Anleihen ausgewählt werden. Der Fonds kann erheblich von den Gewichtungen der Benchmark abweichen. Ziel des Fonds ist es, die Benchmark langfristig zu übertreffen und gleichzeitig relative Risiken durch die Anwendung von Grenzwerten (in Bezug auf Emittenten und Währungen) für das Ausmaß der Abweichung von der Benchmark zu begrenzen. Dadurch wird auch die Abweichung der Wertentwicklung gegenüber der Benchmark begrenzt. Die Benchmark ist ein breiter marktgewichteter Index, der nicht mit den vom Fonds geförderten ESG-Eigenschaften übereinstimmt.

Risikomanagement

Ziel des Fonds ist, eine attraktive Gesamtrendite, auch auf risikobereinigter Basis, zu erzielen. Der Fonds zielt auf eine Ex-ante-Gesamtrenditevolatilität im Bereich 2 % bis 6 % ab und kann die Duration des Portfolios zwischen 0 und 10 Jahren anpassen. Das Fremdkapitalrisiko von Derivaten auf Fondsebene ist entsprechend der Beschreibung im Prospekt beschränkt.

Nachhaltigkeitsprofil

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Ausschlüsse

Vollständige ESG-Integration

Engagement

ESG-Integrationspolitik

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Bei Robeco Global Total Return Bond Fund spielen die ESG-Faktoren eine wichtige Rolle beim Anlageverfahren, sowohl in der Länderanalyse als auch in der Kreditanalyse. Bei Anlagen in Staatsanleihen wird das Ländernachhaltigkeits-Ranking (Country Sustainability Ranking) sowie die zugrunde liegende Forschung als Input für die Beurteilung der strukurellen Aussichten eines Landes verwendet. Bei Krediten ist die ESG-Analyse Teil des vom Sektoranalysten durchgeführten Fundamentalscorings.

Prognose des Fondsmanagements

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}

Die EZB hält es immer noch für zu früh, über einen QE-Exit zu sprechen. Allerdings hat sie das monatliche Netto-Kauftempo von PEPP nach der jüngsten Beschleunigung im Juli "rekalibriert". Wenn die Pandemie es zulässt, könnte bis Jahresende ein schrittweises Auslaufen von PEPP bis Mitte 2022 vereinbart werden. Um jedoch eine QE-Kluft zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Finanzierungsbedingungen im nächsten Jahr günstig genug bleiben, könnte die derzeitige monatliche Rate von 20 Mrd. EUR im Rahmen des „regulären“ APP-Programms vorübergehend angehoben werden. Die Prognosen der EZB, die sich an dem neuen Inflationsziel von 2 % im Juli orientieren, deuten nach wie vor auf eine mögliche Zinssenkung hin. Da es jedoch noch einige Zeit dauern wird, bis sich die vorübergehende Einschätzung der Inflation als richtig erweist, denken wir, dass die Märkte in den kommenden Monaten noch Spielraum für eine weitere Zinsstraffung haben, die aber wahrscheinlich bescheiden sein wird. Die Fed erwägt, das Tapering von einer weiteren Erholung des Arbeitsmarktes abhängig zu machen.

Jamie Stuttard, Bob Stoutjesdijk
Jamie Stuttard, Bob Stoutjesdijk

Jamie Stuttard, Bob Stoutjesdijk

Jamie Stuttard ist Co-Head des Global Macro Teams und Portfoliomanager des Robeco Global Total Return Bond Fund sowie des Robeco All Strategy Euro Bonds. Er arbeitet seit 2018 für Robeco. Von 2014-2018 war er für die HSBC Bank in London tätig. Dort fungierte er als Head of European & US Credit Strategy. Davor hatte er eine Reihe von Führungspositionen im Anleihenbereich bei Fidelity Management & Research, Schroder Investment Management und PIMCO Europe inne. Seine berufliche Laufbahn begann er im Jahr 1998 bei Dresdner Kleinwort Benson in London. Jamie Stuttard verfügt über einen Master-Abschluss in Geschichte der Universität Cambridge. Bob Stoutjesdijk ist Portfolio Manager und Stratege im Global Macro-Team von Robeco. Bob arbeitete von 2011 bis 2019 bei der Shell Asset Management Company als Portfolio Manager Fixed Income Sovereign Credit. Zuvor war er als Portfolio Manager Fixed Income bei SNS Asset Management tätig. Er begann seine Karriere 2008 als quantitativer Analyst bei APG Asset Management. Bob hat einen Master-Abschluss in Economics & Business der Erasmus-Universität Rotterdam. Außerdem ist er Chartered Alternative Investment Analyst (CAIA®).

Details

{{'fund.detail.general.perDate' | labelize:[ fundDate(fund.fundFacts.date,'llll') ]}}
Verwaltungsgesellschaft
Fondsvermögen
Volumen der Aktienklasse
Umlaufende Anteile
ISINLU0934195610
BloombergRORDHEU LX
Valoren21434864
WKNA1WZHE
Verfügbarkeit
Datum 1. Preisfeststellung142041600000
Geschäftsjahresende31-12
Rechtsstatus
Ex-ante Tracking-Error-Limit (%)
Morningstar
Referenzindex

Kosten dieses Fonds

Laufende Gebühren

Diesem Fonds werden laufende Gebühren belastet in Höhe von
Diese Gebühren umfassen
Verwaltungsgebühr
Servicegebühr

Transaktionskosten

Die zu erwartenden Transaktionskosten belaufen sich auf

Performancegebühr

Dem Fonds können außerdem eine Performancegebühr belastet werden in Höhe von

Sonstige Gebühren

max. Ausgabegebühr
max. Rücknahmegebühr
max. Zeichnungsgebühr
max. Wechselgebühr

Steuerliche Behandlung des Produkts

Der Fonds ist in Luxemburg aufgelegt und unterliegt den Steuergesetzen und Bestimmungen in Luxemburg. Für den Fonds fällt in Luxemburg weder Körperschaftssteuer noch Gewerbesteuer an, auch die Kapitalerträge und Dividenden werden nicht besteuert. Der Fonds hat in Luxemburg eine jährliche Abonnementssteuer ('taxe d'abonnement') in Höhe von 0,05 Prozent des Nettoinventarwerts des Fonds zu zahlen. Diese Steuer wird bei der Bestimmung des Nettoinventarwerts des Fonds berücksichtigt. Grundsätzlich kann der Fonds die Luxemburger Verträge nutzen, um Quellensteuer auf seine Erträge zurückzufordern.

Steuerliche Behandlung des Anlegers

Die steuerlichen Folgen einer Kapitalanlage in diesem Fonds hängen von der persönlichen Situation des Anlegers ab. Bei in den Niederlanden wohnhaften Privatanlegern sind reale Zins- und Dividendenerträge oder Veräußerungsgewinne aus Kapitalanlagen nicht steuerbar. Anleger zahlen jährlich Einkommenssteuer auf den Wert ihres Nettovermögens zum 1. Januar, sofern und insoweit dieses Nettovermögen den Steuerfreibetrag des Anlegers übersteigt. Jeder in den Fonds investierte Betrag ist Teil des Nettovermögens eines Anlegers. Privatanleger mit Wohnsitz außerhalb der Niederlande müssen in den Niederlanden keine Steuern auf ihre Kapitalanlagen in dem Fonds bezahlen. Diese Anleger werden aber möglicherweise in ihrem Wohnsitzland für Erträge aus einer Kapitalanlage in diesem Fonds auf der Grundlage des dort anwendbaren nationalen Steuerrechts zur Steuer herangezogen. Für juristische Personen oder professionelle Anleger gelten andere steuerliche Vorschriften. Wir empfehlen Anlegern, die steuerlichen Konsequenzen einer Kapitalanlage in diesem Fonds unter Berücksichtigung ihrer spezifischen Umstände mit ihrem Finanz- bzw. Steuerberater durchzusprechen, bevor sie sich für eine Anlage in dem Fonds entscheiden.

Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen