switzerlandde
Greenland loses 11 billion tons of ice in one day

Greenland loses 11 billion tons of ice in one day

03-09-2019 | Spannende Zahlen

The scale of global warming has been laid bare by the effect of the summer’s heatwave on the Arctic.

Speed read

  • Arctic suffers record levels of ice loss and forest fires in July
  • Global carbon emissions also continue to hit record levels
  • Investors should be aware of portfolios’ carbon footprints

What has happened?

Greenland's main glacier – the largest ice sheet outside of Antarctica – lost a staggering 11 billion tons of ice on one day in July, releasing enough water to fill 4.4 million Olympic-sized swimming pools.1 Around 200 billion tons of Greenland’s ice melted during July, or three times the usual monthly average for the summer.

The heatwave also caused an unprecedented level of forest fires in the Artic regions of Canada, Alaska and Russia, decimating 3.3 million hectares of land, an area bigger than Belgium.  2The Arctic is more vulnerable to global warming than anywhere else on earth, as temperature rises are absorbed by the ice rather than the ocean, causing massive melting and rising sea levels.

July itself was recorded as the hottest month in recorded history, with temperatures above 40 degrees Celsius in Europe setting heat records in many countries. Global temperatures were almost one degree Celsius above the 20th Century average, according to the National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA).3  

Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Aktuelle Einblicke zum Thema Nachhaltigkeit
Anmelden

Why is it important?

The Paris Agreement, signed by 195 countries in 2015, aims to limit global warming to 2 degrees Celsius or less above pre-industrial levels by 2100 or sooner. However, the 1.5 degree lower boundary is set to be broken by 2030 unless the world can quickly become carbon neutral, according to a 2018 report by the Intergovernmental Panel on Climate Change.4  

Unfortunately, global carbon emissions continue to rise, with a record 33.1 billion tons of fossil fuel- related CO2released into the atmosphere last year, according to the International Energy Agency. 5 Burning coal was found to be responsible for 0.3 degrees of the 1 degree rise average rise in world temperatures since the industrial era began in the 18th century.

What does it mean for investors?

“Climate risk is hard to gauge and, therefore, is most likely grossly underestimated in investment portfolios,” says Chris Berkouwer, Portfolio Manager with Robeco Global Stars Equities. “The least you can do is to be aware how your portfolio’s environmental footprint looks like, in particular which companies contribute most in terms of carbon emissions.”

“Most importantly, there should be a strategy in place showing how the portfolio can be steered towards a ‘below 1.5 degree’ scenario. The market is clearly shifting away from companies with profit models that are very prone to rising CO2 taxes and carbon prices, trading at discounts steeper than ever.”

“In other words, there is a clear preference emerging for companies that are either actively providing solutions to the carbon problem, or just run no (physical) climate risk at all. Our strong preference lies with companies that have (bridging) technologies in place to facilitate the transition to a low carbon world.” 

1https://www.cnn.com/2019/08/02/world/greenland-ice-sheet-11-billion-intl/index.html
2https://www.bbc.com/news/world-europe-49125391
3https://www.livescience.com/july-hottest-month-ever-record-climate-change.html
4https://www.theguardian.com/environment/2018/oct/08/global-warming-must-not-exceed-15c-warns-landmark-un-report 
5https://www.reuters.com/article/us-iea-emissions/global-carbon-emissions-hit-record-high-in-2018-iea-idUSKCN1R7005

Weitere Artikel zu diesem Thema
Logo

Zugangsbeschränkung / Haftungsausschluss

Die auf diesen Seiten enthaltenen Informationen dienen Marketingzwecken und sind ausschliesslich für (i) qualifizierte Anleger gemäss dem Schweizer Bundesgesetz über die kollektiven Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 („KAG“), (ii) Professionelle Kunden gemäss Anhang II der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (2014/65/EU; „MiFID II“) mit Sitz in der Europäischen Union oder im Europäischen Wirtschaftsraum mit einer entsprechenden Lizenz zur Erbringung von Vertriebs- / Angebotshandlungen im Zusammenhang mit Finanzinstrumenten oder für (iii) solche, die hiermit aus eigener Initiative entsprechende Informationen zu spezifischen Finanzinstrumenten erfragen und als professionelle Kunden qualifizieren.

Die Fonds haben ihren Sitz in Luxemburg oder den Niederlanden. Die ACOLIN Fund Services AG, Postanschrift: Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, agiert als Schweizer Vertreter der Fonds. UBS Switzerland AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich, Postanschrift: Europastrasse 2, P.O. Box, CH-8152 Opfikon, fungiert als Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Key Investor Information Documents (KIIDs), die Satzung, die Jahres- und Halbjahresberichte der Fonds sind auf einfache Anfrage hin und kostenlos im beim Schweizer Vertreter ACOLIN Fund Services AG erhältlich. Die Prospekte sind auch über die Website www.robeco.ch verfügbar.

Einige Fonds, über die Informationen auf dieser Website angezeigt werden, fallen möglicherweise nicht in den Geltungsbereich des KAG und müssen daher nicht über eine entsprechende Genehmigung durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht FINMA verfügen. Einige Fonds sind in Ihrem Wohnsitz- / Sitzstaat möglicherweise nicht verfügbar. Bitte überprüfen Sie den Registrierungsstatus in Ihrem jeweiligen Wohnsitz- / Sitzstaat. Um die in Ihrem Land registrierten Produkte anzuzeigen, gehen Sie bitte zur jeweiligen Länderauswahl, die auf dieser Website zu finden ist, und wählen Sie Ihr Wohnsitz- / Sitzstaat aus.

Weder Informationen noch Meinungen auf dieser Website stellen eine Aufforderung, ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder einer anderweitigen Verfügung eines Finanzinstrumentes dar. Die Informationen auf dieser Webseite stellen keine Anlageberatung oder anderweitige Dienstleistung der Robeco Switzerland Ltd dar. Eine Investition in ein Produkt von Robeco Switzerland Ltd sollte erst erfolgen, nachdem die entsprechenden rechtlichen Dokumente wie Verwaltungsvorschriften, Prospekt, Jahres- und Halbjahresberichte konsultiert wurden.

Durch Klicken auf "Ich stimme zu" bestätigen Sie, dass Sie resp. die von Ihnen vertretene juristische Person eine der oben genannten Kategorien von Adressaten fallen und dass Sie die Nutzungsbedingungen für diese Website gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Nicht Zustimmen