switzerlandde
Robeco publiziert seinen Active Ownership Report 2018

Robeco publiziert seinen Active Ownership Report 2018

15-03-2019 | Report zu „Active Ownership”
Ein wesentliches Element des Engagements von Robeco im Bereich Sustainable Investing besteht darin, dass wir unsere Position als Assetmanager dazu nutzen, sinnvolle Veränderungen bei Unternehmen anzustoßen. Unser jüngster Bericht für 2018 zeigt, dass wir im letzten Jahr einige bemerkenswerte Erfolge erzielt haben.
  • Carola van Lamoen
    Carola
    van Lamoen
    Head of Active Ownership

Von essentieller Bedeutung bei der Integration von Nachhaltigkeit in unseren Investmentprozess ist Active Ownership – vor allem durch Dialog mit den Unternehmen, in denen wir investiert sind, und durch Ausübung des Stimmrechts im Auftrag unserer Kunden. In Bezug auf Umwelt, Soziales und Governance (ESG) legen wir unseren Fokus auf finanziell relevante Faktoren. Entscheidende Bestandteile sind dabei der Dialog mit den Unternehmen und die Stimmrechtsausübung. Denn sie führen zu einem verbesserten ESG-Profil der Unternehmen, in die wir investiert haben, und damit zu langfristigem Mehrwert.

Zum Jahresbeginn haben wir fünf neue Themen für den Unternehmensdialog bestimmt. Eines dieser neuen Themen bezieht sich auf die Bekämpfung des Klimawandels, durch gezielte Ansprache der größten Kohlenstoff-Emittenten. Im Rahmen dieser Bemühungen waren wir mit einem wegweisenden Engagement erfolgreich, bei dem wir mit anderen Anlegern im Rahmen von Climate Action 100+ kooperierten. So überzeugten wir Shell, die Bezahlung von Führungskräften an die Verringerung des Kohlenstoff- Fußabdrucks des Unternehmens zu knüpfen. Das war die erste Regelung dieser Art im Öl- und Gassektor. Diese beispiellose Entscheidung stieß weltweit auf Aufmerksamkeit und liefert einen praktikablen Orientierungsrahmen zur Erzielung von Wandel in anderen Unternehmen des Sektors.

Allianzen wie diejenige mit Climate Action 100+ werden immer wichtiger. Im vergangenen Jahr sind wir vielen neuen Gruppierungen beigetreten, darunter der Investor Alliance for Human Rights in den USA, der brasilianischen Dialog-Plattform AMEC und an unserem Heimatmarkt der Dutch Living Wage Financials-Plattform.

Ebenso aktiv sind wir im Bereich Stimmrechtsvertretung. So haben wir im Auftrag unserer Kunden auf mehr als 5.000 Hauptversammlungen abgestimmt. Und das bedeutet keineswegs, dass wir alles abnicken. Vielmehr haben wir in mehr als der Hälfte der Hauptversammlungen, an denen wir teilnahmen, gegen mindestens einen Punkt der Agenda gestimmt. Diese und andere Daten, Fallstudien und Erfolgsgeschichten finden sich in unserem 2018 Active Ownership Report. Er liefert detaillierte Informationen zu allen unseren Aktivitäten im letzten Jahr.

Wichtige rechtliche hinweise

Die auf dieser Website dargestellten Inhalte richten sich ausschliesslich an qualifizierte Anleger gemäss Definition im Schweizer Kollektivanlagengesetz vom 23. Juni 2006 (KAG) und seiner Durchführungsverordnung oder an „unabhängige Vermögensverwalter“, auf die die zusätzlichen folgenden Voraussetzungen zutreffen. Qualifizierte Anleger sind insbesondere regulierte Finanzvermittler wie Banken, Wertpapierhändler, Fondsverwaltungsgesellschaften und Vermögensverwalter von kollektiven Kapitalanlagen sowie Zentralbanken, regulierte Versicherungsgesellschaften, Organe der öffentlichen Hand und Altersvorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie oder Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Die Inhalte richten sich allerdings nicht an nicht-qualifizierte Anleger. Indem Sie unten auf „Ich stimme zu“ klicken, signalisieren Sie Ihre Bestätigung und Ihr Einverständnis, dass Sie in Ihrer Funktion als qualifizierter Anleger gemäß KAG oder „unabhängiger Vermögensverwalter“ agieren, der die zusätzlichen im Folgenden aufgeführten Voraussetzungen erfüllt. Wenn Sie ein „unabhängiger Vermögensverwalter“ sind, der alle Voraussetzungen gemäß §3 Abs. 2 c) KAG in Verbindung mit §3 KAG KAG erfüllt, bestätigen Sie durch Anklicken von „Ich stimme zu“, dass Sie die Inhalte dieser Website ausschließlich für die Kunden Ihres Kundenstamms verwenden, die qualifizierte Anleger gemäss KAG sind.

Vertreter für die ausländischen, bei der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) für den Vertrieb in der Schweiz an nicht-qualifizierte Anleger registrierten Fonds in der Schweiz ist die ACOLIN Fund Services AG, Affolternstrasse 56, 8050 Zürich, und die Zahlstelle ist UBS Schweiz AG, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich. Eine Liste der bei der FINMA registrierten Fonds finden Sie auf www.finma.ch.

Weder die Informationen noch die Meinungen, die auf der Website veröffentlicht wurden, stellen ein Angebot, eine Andienung oder Empfehlung zum Kauf, Verkauf oder zur Verfügung über Anlagen, zum Abschluss von sonstigen Transaktionen oder eine Anlageberatung oder einen Anlageservice dar. Eine Anlage in ein Produkt der Robeco/RobecoSAM AG sollte nur nach Studium der zugehörigen juristischen Unterlagen, beispielsweise der Bestimmungen zur Verwaltung, der Satzung, der Prospekte, der Dokumente mit wesentlichen Informationen für den Anleger und der Jahres- und Halbjahresberichte erfolgen, die alle kostenfrei auf dieser Website, am Geschäftssitz des Vertreters in der Schweiz sowie bei allen Niederlassungen von Robeco/RobecoSAM AG in den Ländern erhältlich sind, in denen Robeco vertreten ist. Für die in der Schweiz vertriebenen Fonds ist Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz des Vertreters in der Schweiz.

Diese Website richtet sich nicht an Personen in Rechtsgebieten, in denen aufgrund der Staatsbürgerschaft der Person, des Wohnorts oder aus sonstigen Gründen die Veröffentlichung bzw. Verfügbarkeit dieser Website verboten ist. Den Personen, auf die derartige Einschränkungen zutreffen, ist der Zugriff auf diese Website nicht gestattet.

Nicht Zustimmen